Wandern Bei Bergwanderungen Steigeisen und Pickel einpacken

Stuttgart (dpa/tmn) - Bergwanderer sollten derzeit leichte Steigeisen und Pickel einpacken. Denn bis Mitte März lassen sich in den Bergen Passagen durch Altschnee kaum verhindern. Darauf weist die Zeitschrift «Outdoor» hin.
12.02.2010, 15:34
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Stuttgart (dpa/tmn) - Bergwanderer sollten derzeit leichte Steigeisen und Pickel einpacken. Denn bis Mitte März lassen sich in den Bergen Passagen durch Altschnee kaum verhindern. Darauf weist die Zeitschrift «Outdoor» hin.

Wasserdichte Wanderstiefel mit griffiger Profilsohle seien ohnehin Pflicht. Da auch im Mittelgebirge vor allem in tief einschnittenen Tälern noch lange Schnee liegen kann, prüfen Wanderer außerdem besser vorab die Schneelage. In den Alpen sollte unbedingt der aktuelle Lawinenbericht beachtet werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+