„Weserwege – Bremer Fährtag“ mit verkaufsoffenem Sonntag Eine Stadt feiert ihren Fluss

Am Sonntag, 27. April, zeigt die Weser wieder, was sie ganz besonders gut kann: Menschen und Orte miteinander zu verbinden.
20.04.2014, 00:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Anke Velten

Am Sonntag, 27. April, zeigt die Weser wieder, was sie ganz besonders gut kann: Menschen und Orte miteinander zu verbinden. Genau das steht nämlich auf dem Programm des fünften „Weserwege – Bremer Fährtag“. Zum spektakulären Auftakt der Fährschiffsaison 2014 dürfen die Passagiere auf acht Schiffen der Reederei Hal Över den ganzen Tag lang nach Lust und Laune zwischen Gröpelingen und der City, Woltmershausen, der Überseestadt, dem Weserstadion und dem Holzhafen pendeln.

Auch an Land ist viel los: Zur Feier des Tages öffnen die Geschäfte in Gröpelingen zwischen 13 und 18 Uhr ihre Türen zum verkaufsoffenen Sonntag. Geplant sind außerdem mehr als fünfzig Angebote an den Anlegern Pier 2, Lankenauer Höft, Woltmershausen, Vegesack und Europahafen. An der Waterfront-Promenade gibt es ein abwechlungsreiches Show-Programm, viele Mitmach-Aktionen und ein großes Drachenfest. Wer Lust hat, kann sich zu Fuß oder per Rad auf Entdeckungsreise durch den Hafen machen. Ab 11 Uhr werden im Zweistundentakt exklusive Führungen in den Marmorsaal von Kaffee HAG angeboten. Mit dem Fährtag-Ticket gibt es außerdem attraktive Rabatte für eine ganze Reihe Bremer Museen, darunter das Hafenmuseum Speicher XI.

Viele Gröpelinger Geschäfte haben für den „Weserwege – Bremer Fährtag“ besondere Angebote vorbereitet. Das Modehaus Strauss in der Gröpelinger Heerstraße 291 lädt um 14.30 zu einer Modenschau ein. Geöffnet sind von 13 bis 18 Uhr auch das Gartencenter Wassenaar, das Sander Center in Oslebshausen und die Waterfront.

Auch rund um den Anleger Europahafen erwartet die Passagiere viel Leben. Die ansässige Gastronomie lädt zum Genießen und die Einzelhändler zum entspannten Schaufensterbummel ein. Im Schuppen Eins wird der Saisonauftakt am Sonntag unter anderem mit einer großen Oldtimer-Show gefeiert. Nicht verpassen sollten Freunde der Seefahrt den Zweimaster Eldorado, der um 10 Uhr vom Europahafen aus seine Segel setzt. Ab 14 Uhr zeigt sich das Schiff dann wieder seinem Publikum an der Marina.

Der „Weserwege – Bremer Fährtag“ wird von den Vereinen Gröpelingen Marketing und Kultur Vor Ort veranstaltet. Tickets sind am Fährtag an den Anlegestellen und im Vorverkauf im Hal Över Büro an der Schlachte 2, im WESER-KURIER Pressehaus in der Martinistraße 43 und und bei Kultur Vor Ort e. V., Liegnitzstraße 63, erhältlich. Ausführliche Informationen sowie Schiffsrouten, Abfahrtszeiten und das gesamte Programm an den Anlegern sind auf der Internetseite www.groepelingen.de zu finden .

AVE

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+