Gesundheit Ferien in Bergen: Babys sollten Sonnenbrillen tragen

Köln. Bei einem Urlaub im Hochgebirge sollten Babys mit Sonnenbrillen vor den UV-Strahlen geschützt werden. Im Gegensatz zu Erwachsenen oder größeren Kindern können sie dem hellen Licht nicht entgehen, indem sie den Kopf wegdrehen.
20.06.2011, 12:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Köln. Bei einem Urlaub im Hochgebirge sollten Babys mit Sonnenbrillen vor den UV-Strahlen geschützt werden. Im Gegensatz zu Erwachsenen oder größeren Kindern können sie dem hellen Licht nicht entgehen, indem sie den Kopf wegdrehen.

Auch die Haut müsse in den Bergen besonders gründlich geschützt werden. Darauf weist die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hin. Eltern sollten ihren Kindern deshalb weite Kleidung anziehen sowie eine Kopfbedeckung, die über den Nacken reicht. Bequeme Schuhe, die am besten auch den Fußrücken abdecken, beugen zusätzlich einem Sonnenbrand vor. (dpa/tmn)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+