NEUER HOCHGESCHWINDIGKEITSZUG Fertigstellung 2020 in Vietnam

Hanoi (tmn). Vietnam plant einen neuen Hochgeschwindigkeitszug, der den Süden und Norden des Landes verbinden soll. Die Züge sollen ein Tempo von bis zu 200 km/h erreichen.
04.04.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Vietnam plant einen neuen Hochgeschwindigkeitszug, der den Süden und Norden des Landes verbinden soll. Die Züge sollen ein Tempo von bis zu 200 km/h erreichen. Die Fertigstellung der Linie ist bis 2020 geplant, schreibt die Zeitung „Thanh Nien“. Entsprechende Pläne hat Vietnams Premierminister Nguyen Tan Dung demnach bereits unterschrieben. Reisende in Vietnam nutzen derzeit vor allem günstige Inlandsflüge und Busse. Die Bahnverbindung zwischen der Hauptstadt Saigon im Süden und Hanoi im Norden wurde in den vergangenen Jahren immer seltener genutzt, so der Minister.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+