hanseBAU

Genießen im grünen Wohnzimmer

So schön ist das neue Haus geworden – ein echtes Schmuckstück! Nur der Blick aus dem Terrassenfenster trübt die Freude: Er fällt auf Bauschutt, Unkraut und Pfützen. „Abhilfe kann eine der Gartenbaufirmen schaffen, die sich auf der hanseBAU vorstellen“, sagt Sven Rapke, Projektleiter der hanseBAU.
19.01.2018, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von FR

So schön ist das neue Haus geworden – ein echtes Schmuckstück! Nur der Blick aus dem Terrassenfenster trübt die Freude: Er fällt auf Bauschutt, Unkraut und Pfützen. „Abhilfe kann eine der Gartenbaufirmen schaffen, die sich auf der hanseBAU vorstellen“, sagt Sven Rapke, Projektleiter der hanseBAU. Diese beraten zur Gartengestaltung und legen Gärten in Abstimmung mit den Kunden an – auf Wunsch inklusive Schwimmteich. Auf der Messe finden Interessierte auch Zubehör wie Zäune oder Terrassendielen sowie Pflasterungen für Wege durch das grüne Wohnzimmer. Wer es nicht nur zu Füßen, sondern auch über dem Kopf natürlich mag, den spricht vielleicht eine Dachbegrünung an. Für diejenigen, die ihren Garten das gesamte Jahr über genießen möchten, ist ein Wintergarten die passende Lösung.

Darüber hinaus bieten die Aussteller eine große Auswahl, um Gärten praktisch, interessant und komfortabel zu machen: vom Gartenhaus bis zu Saunahütten, von Sonnensegeln bis zu Accessoires für das Grillen im Grünen. Wem ein Garten aber eigentlich zu viel Arbeit ist, für den hat die hanseBAU ebenfalls ein Angebot: Kunstrasen, der auch ohne Mähen immer schön kurz und frisch bleibt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+