Französische Lebensart

Genuss am Fluss in Saarbrücken

Die Stadt Saarbrücken ist alt und jung zugleich. «Die Großstadt entstand erst 1909 durch den Zusammenschluss von Alt-Saarbrücken auf der linken Saarseite sowie Sankt Johann und Malstatt-Burbach am rechten Saarufer», erklärt die Kunsthistorikerin Nicole Baronsky-Ottmann bei einem Stadtrundgang. Links und rechts der Saar, verbunden durch Brücken - daher stammt der Name? «Leider falsch», sagt die Stadtführerin. Der Name Saarbrücken sei wahrscheinlich keltischen Ursprunges.
11.03.2015, 14:06
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Die Stadt Saarbrücken ist alt und jung zugleich. «Die Großstadt entstand erst 1909 durch den Zusammenschluss von Alt-Saarbrücken auf der linken Saarseite sowie Sankt Johann und Malstatt-Burbach am rechten Saarufer», erklärt die Kunsthistorikerin Nicole Baronsky-Ottmann bei einem Stadtrundgang. Links und rechts der Saar, verbunden durch Brücken - daher stammt der Name? «Leider falsch», sagt die Stadtführerin. Der Name Saarbrücken sei wahrscheinlich keltischen Ursprunges.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen