Großbritannien

Greta Thunberg vor Freiheitsstatue in New York eingetroffen

Zwei Wochen nach ihrem Aufbruch über den Atlantik per Rennjacht hat Klimaaktivistin Greta Thunberg die Freiheitsstatue in New York erreicht. Bei durchwachsenem Wetter und gelegentlichem Nieselregen wurde die 16-jährige Schwedin von 17 Segelbooten der Vereinten Nationen auf der Wasserfläche vor der Skyline der US-Ostküstenmetropole begrüßt. Später will sie im Hafen North Cove Marina in Manhattan endgültig eintreffen - in Deutschland sollte es dann bereits späterer Abend sein.
28.08.2019, 20:55
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Zwei Wochen nach ihrem Aufbruch über den Atlantik per Rennjacht hat Klimaaktivistin Greta Thunberg die Freiheitsstatue in New York erreicht. Bei durchwachsenem Wetter und gelegentlichem Nieselregen wurde die 16-jährige Schwedin von 17 Segelbooten der Vereinten Nationen auf der Wasserfläche vor der Skyline der US-Ostküstenmetropole begrüßt. Später will sie im Hafen North Cove Marina in Manhattan endgültig eintreffen - in Deutschland sollte es dann bereits späterer Abend sein. (dpa)

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+