FEUERWEHR Großbrand in Altenmarhorst

Twistringen-Altenmarhorst (jzw). 30 Schweine haben die Twistringer Wehren bei einem Großbrand in Altenmarhorst vor den Flammen gerettet. An der K104 zwischen Twistringen und Colnrade war Mittwochmittag ein Stallgebäude in Brand geraten.
04.10.2013, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Großbrand in Altenmarhorst
Von Jörn Dirk Zweibrock

30 Schweine haben die Twistringer Wehren bei einem Großbrand in Altenmarhorst vor den Flammen gerettet. An der K104 zwischen Twistringen und Colnrade war Mittwochmittag ein Stallgebäude in Brand geraten. Wie Feuerwehrsprecher Jens Meyer mitteilte, stand ein Teil des Stalls bereits beim Eintreffen der Feuerwehr im Vollbrand. „Begünstigt durch eingelagertes Stroh und kräftigen Wind, konnten wir nicht verhindern, dass sich die Flammen auf das gesamte Gebäude ausbreiteten“, sagte Meyer. Die Brandursache sei noch unklar.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+