Russland «Hässliche» Deutsche stören Russen im Urlaub

Moskau. Deutsche Touristen «bräunen ihre hässlichen Körper barbusig» in der Sonne und «grölen in Bars» - so lautet das wenig schmeichelhafte Urteil russischer Urlauber.
28.04.2010, 15:31
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Moskau. Deutsche Touristen «bräunen ihre hässlichen Körper barbusig» in der Sonne und «grölen in Bars» - so lautet das wenig schmeichelhafte Urteil russischer Urlauber.

Damit belegen die Deutschen in einer Umfrage des russischen Internetportals SuperJob.ru den ersten Platz bei den nervigsten Touristen. Erst vor wenigen Wochen hatte das Düsseldorfer Landgericht eine Klage deutscher Pauschalreisender auf Rabatt zurückgewiesen. Sie hatten sich in ihrem Türkei-Urlaub von russischen Urlaubern belästigt gefühlt.

Hinter den Deutschen (19 Prozent) landeten die Urlauber aus Russlands Nachbarland Ukraine mit 11 Prozent auf dem zweiten Platz der Nervensägen, danach folgen die Briten (10 Prozent). Ihre eigenen Landsleute wählten die Russen mit 9 Prozent auf Platz vier. Die Mitbürger seien im Urlaub «unzivilisiert» und verfolgten das Ziel, «sich möglichst stark zu besaufen».

Wie viele Menschen an der Umfrage teilnahmen, wurde nicht mitgeteilt. Die Erhebung gilt als Antwort auf eine ähnliche Befragung eines ausländischen Meinungsforschungsinstituts, bei der die Russen auf den schlechtesten Platz gewählt worden waren. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+