TSV organisiert Wellener Wiehnacht

Handgemachtes auf dem Rittergut

Wellen. Nach dem großen Zuspruch im vergangenen Jahr lädt der TSV Wellen für Sonntag, 13. Dezember, zur zweiten „Wellener Wiehnacht“ aufs Rittergut von der Hellen in Wellen ein.
03.12.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von KARIN KöSTER

Nach dem großen Zuspruch im vergangenen Jahr lädt der TSV Wellen für Sonntag, 13. Dezember, zur zweiten „Wellener Wiehnacht“ aufs Rittergut von der Hellen in Wellen ein. Ab 9 Uhr lodert das Lagerfeuer, damit die Läufer und Wanderer, die während der Winterlaufserie des TSV rund um Wellen unterwegs sind, einen warmen Platz für die Teepause haben. Offizieller Beginn des Marktes ist um 11 Uhr, für 14.30 Uhr hat sich der Weihnachtsmann angekündigt. Ab 15.30 Uhr wird ein Weihnachtstheaterstück von Kindern für Kinder aufgeführt. Mehrere Aussteller beteiligen sich, sie bieten „Schönes und Handgemachtes aus Wellen“ an. Der TSV Wellen verkauft selbst gemachte Marmelade, der Erlös soll der Jugendarbeit zugute kommen. Geplant ist zudem eine Bastelecke für Kinder. Die Veranstaltung endet gegen 16 Uhr.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+