Ratgeber Hochsaison für Schlittenhunderennen

Niederzier/Winterberg. Polarhunde tänzeln nervös im Schnee und warten auf das "Go" ihrer Herrchen: In Deutschland hat die Saison für Schlittenhunderennen begonnen. Viele Vereine laden zu Wettbewerben ein und versuchen damit auch Touristen anzulocken.
27.01.2011, 13:34
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Niederzier/Winterberg. Polarhunde tänzeln nervös im Schnee und warten auf das "Go" ihrer Herrchen: In Deutschland hat die Saison für Schlittenhunderennen begonnen. Viele Vereine laden zu Wettbewerben ein und versuchen damit auch Touristen anzulocken.

Neben den Künsten der Musher genannten Schlittenführer und ihrer vierbeinigen Freunde gibt es entlang der Strecken oft noch andere Unterhaltungsangebote. Die Rennen unterscheiden sich allerdings erheblich in Teilnehmerzahl, Besucheransturm, Disziplin und Anspruch.

Das wichtigste deutsche Schlittenhunderennen dieser Saison ist die Deutsche Meisterschaft in Winterberg im Sauerland. Die Veranstalter erwarten dazu am 12. und 13. Februar rund 150 Gespanne und mehrere Tausend Zuschauer, sagt Rolf Karwecki vom Verband Deutscher Schlittenhundesport Vereine (VDSV) in Niederzier bei Köln. Hier ein Überblick zu den bedeutendsten deutschen Schlittenhunderennen 2011:

- "TransThüringia" im Thüringer Wald: 5. bis 12. Februar

- Deutsche Meisterschaft in Winterberg: 12./13. Februar

- Haidmühle im Bayerischen Wald: 19./20. Februar

- Oberhof im Thüringer Wald: 19./20. Februar

- Wallgau im Karwendel/Bayern: 26./27. Februar

Alle Rennen finden allerdings nur bei optimalen Wetterbedingungen statt, erläutert Karwecki. Häufig müssten Rennen aus Schneemangel abgesagt werden. Im Januar zum Beispiel war das laut dem VDSV-Rennkalender wiederholt der Fall. Wer unsicher ist, ob das Rennen seiner Wahl stattfindet, sollte sich jeweils donnerstags vor dem Wochenende beim Veranstalter nach der Wetterlage erkundigen.

Wen der Sport auf internationaler Ebene interessiert, den verweist Karwecki nach Norwegen: Dort tragen die Profis die Weltmeisterschaft aus, die je nach Disziplin vom 18. bis 20. März in Hamar und vom 25. bis 27. März am Holmenkollen in Oslo ausgetragen wird. (dpa/tmn)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+