So bereitet man Grünkohl mit Pinkel richtig zu Leckeres für zu Hause

Landkreis Osterholz (oel). Es muss nicht immer eine Kohltour mit einer großen Gruppe sein, auch in den eigenen vier Wänden lässt sich das heimische Wintergemüse genießen. Hier unser Rezepttipp für eine traditionelle Variante mit Pinkel und Kochwurst:
25.10.2013, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Landkreis Osterholz (oel).

Es muss nicht immer eine Kohltour mit einer großen Gruppe sein, auch in den eigenen vier Wänden lässt sich das heimische Wintergemüse genießen. Hier unser Rezepttipp für eine traditionelle Variante mit Pinkel und Kochwurst:

Zutaten für 6 bis 8 Personen

2 kg Grünkohl

2 EL Schmalz

6 - 8 Pinkel

6 - 8 Kochwürste

250 g geräucherter Speck

6 - 8 Kasslerscheiben

Fleischbrühe oder Wasser

Salz, Pfeffer und Senf

Den Kohl gründlich waschen, Stiele und große Blätter entfernen, anschließend mit kochendem Wasser überbrühen und grob hacken. Nun das Schmalz erhitzen, Speck und Kassler hineingeben und anbraten.

Den Grünkohl untermischen und alles eine Stunde lang bei geschlossenem Deckel mit wenig Hitze schmoren lassen. Die Kochwürste und Pinkel oben drauflegen und eine halbe Stunde weitergaren. Wenn nötig, Fleischbrühe oder Wasser hinzugeben.

Das Ganze mit Salz, Pfeffer und etwas Senf abschmecken, auf Tellern anrichten und heiß servieren. Guten Appetit!

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+