Entdecken, Schlemmen und den Advent genießen Leuchtender Budenzauber

Worpswede (dan). Ende November läutet Worpswede die Adventszeit ein.
21.09.2018, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von FMA-Osterholzer Kreisblatt

Worpswede (dan). Ende November läutet Worpswede die Adventszeit ein. Kunsthandwerker- und Weihnachtsmärkte sorgen für vorweihnachtliche Stimmung. Den Anfang macht der Kunsthandwerkermarkt im Rathaus am 24. und 25. November. Dort präsentieren Kunsthandwerker und Gastaussteller ihre Arbeiten. Geöffnet ist der Markt jeweils von 11 bis 18 Uhr.

Am zweiten Advent veranstaltet die Music Hall das Worpsweder Wichtelfest, das durch sein Bühnenbild der historischen Stadt-Kulisse bekannt ist. Außerdem gibt es einen Lichtertunnel, der zum „Village“ an der Bergstraße führt. Am Sonntag gibt es dort Angebote für Kinder und Adventsleckereien. Am 7. Dezember ist der Markt von 16 bis 20 Uhr geöffnet, am Sonnabend wird es von 13 bis 20 Uhr weihnachtlich und am 9. Dezember sind die Buden von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+