Verkehr Neue Touristenbahn in Santo Domingo

Frankfurt/Main. Die neue Touristenbahn "Chu Chu Colonial" fährt nun durch die Altstadt von Santo Domingo. Auf der rund 45 Minuten langen Fahrt sollen Besucher die wichtigsten historischen Gebäude der Stadt zu sehen bekommen.
15.06.2011, 13:31
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Frankfurt/Main. Die neue Touristenbahn "Chu Chu Colonial" fährt nun durch die Altstadt von Santo Domingo. Auf der rund 45 Minuten langen Fahrt sollen Besucher die wichtigsten historischen Gebäude der Stadt zu sehen bekommen.

Entlang der Strecke der neuen Touristenbahn in Santo Domingo präsentieren sich den interessierten Besuchern historisch bedeutende Gebäude wie der Palacio de Borgella, die Kathedrale und die Ozama-Festung, erklärt das Fremdenverkehrsamt der Dominikanischen Republik in Frankfurt.

Start und Ziel der Bahn "Chu Chu Colonial" ist die innerstädtische Flaniermeile Calle Isabel La Católica gegenüber dem Kolumbus-Park. Die Bahn fährt jeden Tag 16 Mal. Auf der Fahrt erklären Audioführer in mehreren Sprachen die Geschichte der Gebäude, allerdings nicht auf Deutsch. Die 500 Jahre alte Altstadt von Santo Domingo gehört zum Weltkulturerbe der Unesco. (dpa/tmn)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+