Tourismus Neuer Birgitta-Pilgerweg in Schweden

Mölln. Besinnlichkeit und Ruhe in Schweden: Wanderer können im kommenden Sommer wieder auf alten Pilgerwegen zum Reliquienschrein der Heiligen Birgitta im schwedischen Vadstena gehen.
07.04.2011, 14:41
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Mölln. Besinnlichkeit und Ruhe in Schweden: Wanderer können im kommenden Sommer wieder auf alten Pilgerwegen zum Reliquienschrein der Heiligen Birgitta im schwedischen Vadstena gehen.

Ein 78 Kilometer langer Weg von Linköping zum Kloster am Vätternsee werde am 2. Juni eröffnet, teilt der Pressedienst Skandinavien mit. Der Weg folgt durch die Region Östergötland zum Teil dem 250 Kilometer langen Klosterweg, der bereits im Jahr 1998 angelegt wurde und an 11 Klöstern in der Region vorbeiführt. Er soll in vier Tagesetappen zu gehen sein.

Eine Karte zeigt Wanderern den Verlauf des neuen Wegs an. Sie ist den Angaben zufolge in den Touristenbüros der Region und im Pilgerzentrum in Vadstena erhältlich. (dpa/tmn)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+