Eine Reise durchs Pays d'Auge

Orte von Flaubert und Proust

Als Gustave Flaubert vor mehr als 150 Jahren von der Ferme de Géffosse aus das Meer erblickte, gehörte das Anwesen im normannischen Pont-l'Évêque den Eltern seiner Mutter.
12.03.2015, 12:07
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Als Gustave Flaubert vor mehr als 150 Jahren von der Ferme de Géffosse aus das Meer erblickte, gehörte das Anwesen im normannischen Pont-l'Évêque den Eltern seiner Mutter.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren