Reisekolumne

Albtraum Bahnreise

Eine Reise mit der Bahn kann schon mal in einem Albtraum enden. Aber wenn ich schon Alpträume habe, bevor es auf die Schiene geht, scheint das von schlechten Erfahrungen zu zeugen. Ein (Alb-)Traum-Bericht.
02.10.2021, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Albtraum Bahnreise
Von Marie-Chantal Tajdel

Wissen Sie, liebe Leserinnen und Leser, ich habe Angst. Wirklich fürchterliche Angst. Meine Gedanken kreisen um nichts anderes und nachts kann ich kaum schlafen. Wenn ich aber schlafe, habe ich folgenden Albtraum: Ich fahre mit der Bahn und will an ein Ziel, sagen wir mal Frankfurt, um dort ein Flugzeug zu besteigen. In meinem Traum komme ich zunächst nicht aus dem Waggon hinaus, weil so viele andere Menschen ebenfalls aussteigen wollen. Mein Koffer scheint mit Backsteinen gefüllt, und ich kann ihn kaum anheben. Doch endlich schaffe ich es, den Backsteinkoffer und schließlich auch mich auf den Bahnsteig zu bewegen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren