Tourismus Reisenews: Nordirlands letzte Windmühle und ein Knödelfest

Neues vom BER und von den Fährverbindungen nach Helgoland, eine App für Motorrad-Flaneure und Nordirlands einzige Windmühle: Das sind die Neuigkeiten aus der Reisewelt. Dazu werden Knödel aufgetischt.
18.08.2022, 16:47
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Nordirlands letzte Windmühle besichtigen

Die einzige verbliebene Windmühle Nordirlands hat jetzt für Besucher geöffnet. Die Ballycopeland Windmill steht im Örtchen Millisle, unweit der Hauptstadt Belfast und nahe der Irischen See. Vor Ort kann man Mehl mahlen und erfährt mehr über die einstige wirtschaftliche Bedeutung der Mühlen, wie Tourism Ireland mitteilt.

Neue App liefert Vorschläge für Motorradtouren

Inspiration für die nächste Motorradtour gibt die kostenlose „On Tour“-App der Sachverständigen-Organisation Dekra. 30 Touren - die meisten in Deutschland - mit Längen zwischen rund 80 und 400 Kilometern sind schon mit entsprechender Routenbeschreibung hinterlegt. Weitere sollen laut Dekra dazukommen. Die App (für iOS und Android) hat eine Navigationsfunktion integriert.

Nutzer können auch eigene Touren aufzeichnen. Zudem gibt es Checklisten, etwa für den Motorradurlaub, und rasch zugängliche Tipps zum korrekten Verhalten nach einem Unfall.

Knödelfest in Tirol

Rundes Jubiläum für eine runde Leckerei: Tirol-Urlauber können am 24. September an einem fast 600 Meter langen Tisch Platz nehmen und Knödelspezialitäten kosten. Dann steigt in St. Johann im Tirol die 40. Auflage des Knödelfestes.

17 Festwirte servieren 22 Sorten, so die Organisatoren. Die Auswahl reicht vom herzhaften Speck- bis zum süßen Marillenknödel. Dazu gibt es Livemusik. Tickets online unter tickets.kitzalps.cc.

Flüge von Berlin nach Florida geplant

Die norwegische Fluggesellschaft Norse Atlantic Airways plant, ab Dezember vom Hauptstadtflughafen BER drei Flüge pro Woche nach Fort Lauderdale in Florida anzubieten. Bislang hat die Airline von Berlin aus Verbindungen nach New York und Los Angeles im Programm. Norse Atlantic wurde erst vergangenes Jahr gegründet und ist erst seit wenigen Wochen in der Luft.

Neue Fährverbindung nach Helgoland

Von Ende August an können Touristen auch von Wilhelmshaven und Hooksiel aus Deutschlands einzige Hochseeinsel Helgoland ansteuern. Dafür kommt ab dem 26. August jeden Freitag der Katamaran „Adler Jet“ zum Einsatz, teilten die regionalen Tourismusgesellschaften mit.

Die Fahrt mit dem Katamaran dauert knapp zwei Stunden und soll bei guter Nachfrage auch zweimal wöchentlich angeboten werden. Die Verbindung soll in dieser Saison bis Oktober bestehen.

Zwischen Wilhelmshaven und Helgoland besteht seit 2015 keine Fährverbindung mehr. Neben der neuen Route gibt es in dieser Saison Fähren von Hamburg, Cuxhaven, Norddeich und Büsum aus nach Helgoland.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+