Fahrrad Rund um die Uhr Fahrräder leihen auf Usedom

Schwerin. Urlauber auf Usedom können rund um die Uhr Fahrräder an 53 Stationen ausleihen. Wie das Wirtschaftsministerium von Mecklenburg-Vorpommern mitteilt, stehen dafür auf der Insel und dem angrenzenden Festland insgesamt 500 grün-gelbe Fahrräder bereit.
14.06.2011, 16:31
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Schwerin. Urlauber auf Usedom können rund um die Uhr Fahrräder an 53 Stationen ausleihen. Wie das Wirtschaftsministerium von Mecklenburg-Vorpommern mitteilt, stehen dafür auf der Insel und dem angrenzenden Festland insgesamt 500 grün-gelbe Fahrräder bereit.

Bei den Stationen sind auch Elektrofahrräder erhältlich. Ein kostenloser Pannenservice ergänzt das Angebot. Ein Mietfahrrad kostet pro Tag 9 Euro, ein Elektrofahrrad 20 Euro. Um das Angebot nutzen zu können, müssen Urlauber eine Hotline anrufen. Dort erhalten sie einen Code, mit dem sich das Zahlenschloss am Fahrrad öffnen lässt - 24 Stunden am Tag. Wer das Rad abgeben will, schließt es mit dem Zahlenschloss an einer der Stationen wieder ab, ruft die Hotline an und gibt die Standortnummer durch. Bezahlt wird mit Kreditkarte oder per Bankeinzug.

Service:

Die Kundenhotline lautet: 030/555 76 911. (dpa/tmn)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+