Reisekolumne

Die Letzte ihrer Art

Unsere Autorin ist möglicherweise die Letzte ihre Art, denn sie schreibt Postkarten. Und die abzuschicken, ist übrigens gar nicht mehr so einfach.
09.10.2021, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Die Letzte ihrer Art
Von Marie-Chantal Tajdel

Liebe Leserinnen und Leser, ich muss Ihnen etwas gestehen: Ich bin altmodisch. Nun ja, zumindest wenn es um Postkarten aus dem Urlaub geht. Ich bin der Meinung, dass sich mein Neffe, die liebe Kollegin, mein Vater oder die Freundin über eine Karte mit Sonnenuntergang, lustigen Robben, dem rauschenden Meer oder bunten Häusern freuen. Allerdings habe ich mittlerweile das Gefühl, dass ich ganz allein auf weiter Flur dastehe. Denn ich selbst bekomme höchst selten Postkarten. Die Letzte immerhin von meinem Neffen aus dem Ferienlager.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren