Kristin Hermann, Redakteurin Lokalredaktion Sommerabende im Straßencafé

Im Sommer wird die Atmosphäre in der Neustadt noch einmal ganz anders als zu den übrigen Jahreszeiten. Die kleinen Lokale, die sonst überfüllt sind, ziehen nach draußen.
25.08.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Sommerabende im Straßencafé
Von Kristin Hermann

Im Sommer wird die Atmosphäre in der Neustadt noch einmal ganz anders als zu den übrigen Jahreszeiten. Die kleinen Lokale, die sonst überfüllt sind, ziehen nach draußen. Auf einmal sitzen Menschen auch unter der Woche bis spät abends vor dem „Papp“ oder dem „Kukoon“, lassen sich Burger im „Gatsby“ oder Quesadilla im „Rosali“ unter freiem Himmel schmecken. Es sind aber nicht nur bestimmte Bars, die den Sommer in der Ecke so schön machen. Es ist die ganze Stimmung, wenn die Welt um den Buntentorsteinweg herum nach draußen zieht. Alles, was man bei dem Wetter braucht, ist nur einen kurzen Spaziergang entfernt. Die Bewohner sitzen an kleinen Tischen am Straßenrand oder in den Vorbauten vor ihrem Haus und stoßen auf den Feierabend an – Gemütlichkeit pur. Wem das zu viel Nähe bei der Hitze ist, der braucht praktisch nur einmal über die Straße zu gehen und findet Abkühlung im Werdersee, macht dort eine Fahrradtour oder versucht sich im Slacklining.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+