50. Geburtstag Sydney Opera House startet Feierlichkeiten

Das markante Wahrzeichen Sydneys zieht jährlich viele Millionen Besucher an. Zum 50. Geburtstag wartet das Opernhaus mit vielen Highlights auf. Das ist nicht nur etwas für Klassikliebhaber.
28.09.2022, 13:29
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Das weltberühmte Sydney Opera House will in den kommenden zwölf Monaten mit mehr als 230 Aufführungen und vielen australischen und internationalen Stars seinen 50. Geburtstag feiern. Dabei sind neben klassischen Konzerten auch moderne Musik von Pop bis R&B geplant.

Zudem stehen indigene Künstler auf dem Programm, wie die australische Nachrichtenagentur AAP berichtete. Die Feierlichkeiten sollen im kommenden Monat mit nächtlichen Projektionen auf die ikonischen Segel des architektonischen Meisterwerks beginnen. Im Oktober 2023 - dem Monat des runden Jubiläums - gipfeln sie in einem „Grand-Finale-Konzert“, hieß es weiter.

Das Opernhaus gilt neben der nahe gelegenen Harbour Bridge als eines der Wahrzeichen der australischen Metropole. Der Entwurf stammt vom dänischen Architekten und Pritzker-Preisträger Jørn Utzon (1918-2008). Nach 14-jähriger Bauzeit wurde die Oper am 20. Oktober 1973 feierlich von Queen Elizabeth II. eingeweiht.

Regional-Kunstminister Ben Franklin gab am Mittwoch den Startschuss zu den Feiern. „Es gibt in Australien kein ikonischeres Gebäude“, sagte er. Geplant sind auch viele kostenfreie Veranstaltungen. Programmdirektorin Fiona Manning betonte: „So wie das Opernhaus die Grenzen der Architektur überschreitet, wird unser Programm die Grenzen der Vergangenheit überschreiten und Künstler und Publikum aus allen Schichten ermutigen, neue Ausdrucksformen zu erforschen.“

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+