Besichtigungen am 27. und 28. Juni

Tag der Architektur

Unter dem Motto „Architektur hat Bestand“ findet auch in diesem Jahr bundesweit der Tag der Architektur statt. Am 27. und 28.
20.05.2015, 00:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Bianca Kläner

Unter dem Motto „Architektur hat Bestand“ findet auch in diesem Jahr bundesweit der Tag der Architektur statt. Am

27. und 28. Juni stehen in Bremen und Niedersachsen spannende Besichtigungen auf dem Programm. Bei Gruppenführungen erfahren die Teilnehmer alles Wissenswerte zu den Neubauten und modernisierten Immobilien.

Die für den Tag der Architektur ausgewählten Bauten werden von den jeweiligen Architektenkammern der Bundesländer präsentiert. In Bremen sind diesmal zum Beispiel die Türen des markanten Büro- und Geschäftshauses in der Bahnhofstraße 1 für Besucher geöffnet. Führungen finden am Sonntag um 11, 13 und 15 Uhr statt.

Rundgang im Quartier

Im Bremer Westen kann man beim Tag der Architektur das Gemeindezentrum St. Nikolaus besichtigen. Hier wurde unter anderem eine neu gebaute Kindertagesstätte in das Gebäude integriert. Führungen werden auch hier am Sonntag, 28. Juni, um 11, 13 und 15 Uhr angeboten.

Wer im Bremer Norden den ersten Teil des entstehenden

Lesum-Parks erkunden möchte, hat dazu ebenfalls Gelegenheit. Der Rundgang, der auch hier am Sonntag zu den selben Uhrzeiten stattfindet, führt durch das neue Quartier und umfasst unter anderem ein Gesundheitszentrum, die Hof- und Stadt-häuser, einen Supermarkt und die dazugehörigen Außenanlagen.

Auch ein Einfamilienhaus ist zu besichtigen: Auf dem Stadtwerder kann man eine 2012 gebaute Immobilie erkunden, die aus nachwachsenden Materialien sowie einer wirtschaftlichen und energiesparenden Heizungs- und Gebäudetechnik gebaut wurde. Das würfelförmige Gebäude in Holzrahmenbauweise erfüllt den Standard „Effizienzhaus 40“. Es verfügt über eine Wärmepumpe mit Tiefbohrung, ergänzt durch eine Lüftungs- und eine Fotovoltaik-Anlage. Auch hier sind für den 28. Juni drei Führungen geplant.

Im Umland bietet der Tag der Architektur zum Beispiel Führungen durch ein Plusenergiegebäude in Osterholz-Scharmbeck. Der im vergangenen Jahr fertiggestellte Holzrahmenbau mit hinterlüfteter Trapezblechfassade verfügt über eine Komfortlüftung und eine Abluftwärmepumpe. Rundgänge sind für Sonntag, 28. Juni, jeweils um

13, 14, 15, 16 und 17 Uhr vorgesehen.

Detaillierte Informationen zu allen Objekten finden sich – nach Bundesländern gegliedert – auf der Internetseite www.tag-der-architektur.de. Eine Broschüre zum Tag der Architektur 2015 können Interessierte bei der Bremer Architektenkammer per E-Mail an info@

architektenkammer-bremen.de anfordern. Der kostenfreie

Versand erfolgt dann ab Ende Mai.

BIANCA KLÄNER

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+