Tourismus Taiwan feiert Jahr des Hasen

Frankfurt/Main. Silvester verschlafen? Kein Problem, schon in wenigen Wochen wird auf Taiwan das nächste Neujahrsfest gefeiert. Nach dem traditionellen Mondkalender beginnt am 3. Februar das neue Jahr des Hasen.
27.01.2011, 11:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Frankfurt/Main. Silvester verschlafen? Kein Problem, schon in wenigen Wochen wird auf Taiwan das nächste Neujahrsfest gefeiert. Nach dem traditionellen Mondkalender beginnt am 3. Februar das neue Jahr des Hasen.

Die Feierlichkeiten dauern gut zwei Wochen. Das teilt die Tourismusvertretung von Taiwan mit. Höhepunkt ist das Laternenfest am 17. Februar in der Hauptstadt Taipeh, bei dem tonnenschwere und mehrere Meter hohe Licht-Figuren gezeigt werden. Diese erleuchten im Dunkeln die Straßen und sollen der Tradition nach die Suche nach den "Himmelsgeistern" erleichtern. (dpa/tmn)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+