Schifffahrt Wieder Fähre von Bremerhaven nach Helgoland

Bremerhaven. Helgoland ist jetzt wieder per Passagierschiff ab Bremerhaven erreichbar: Die Reederei Cassen Eils fährt mit der "Fair Lady" täglich zu der einzigen deutschen Hochseeinsel und zurück.
20.05.2011, 12:32
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bremerhaven. Helgoland ist jetzt wieder per Passagierschiff ab Bremerhaven erreichbar: Die Reederei Cassen Eils fährt mit der "Fair Lady" täglich zu der einzigen deutschen Hochseeinsel und zurück.

Das 68 Meter lange Passagierschiff "Fair Lady" verbindet Helgoland nun wieder mit Bremerhaven. Es kann Angaben der Reederei bis zu 799 Passagiere befördern. Saison ist bis Ende September.

Der Liniendienst von Bremerhaven auf die rote Felseninsel war vor drei Jahren eingestellt worden. Cassen Eils will an die lange Tradition davor anknüpfen. Helgoland sei vor allem bei älteren Menschen immer noch ein sehr bekanntes Reiseziel, sagte die Sprecherin der Emder Reedereigruppe AG Ems, zu der Eils gehört. Für die Tagesfahrten will die Schifffahrtslinie nun versuchen, ein jüngeres Publikum zu gewinnen.

Verbindungen nach Helgoland gibt es außerdem ab Hamburg, Cuxhaven und Wilhelmshaven sowie Büsum an der Westküste Schleswig-Holsteins. (dpa/tmn)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+