Schlaue Hunde

Die Fähigkeit, die Perspektive anderer einzunehmen und daraus Vorteile zu ziehen, ist nicht auf den Menschen beschränkt. Forscher der Veterinärmedizinischen Universität Wien haben nachgewiesen, dass auch Hunde dazu in der Lage sind.
28.04.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Die Fähigkeit, die Perspektive anderer einzunehmen und daraus Vorteile zu ziehen, ist nicht auf den Menschen beschränkt. Forscher der Veterinärmedizinischen Universität Wien haben nachgewiesen, dass auch Hunde dazu in der Lage sind. Sie sind damit schlauer als bislang angenommen. Schon zuvor war bekannt, dass Menschenaffen und Rabenvögel über diese Fähigkeit verfügen. Die Wiener Wissenschaftler hatten einen Test entwickelt, bei dem eine Person verdeckt Futter in einer von mehreren Schalen anrichtete. Von zwei weiteren Personen, die danebenstanden und den Hunden als potenzielle Informanten dienten, schaute nur eine in Richtung der Person, die das Futter anrichtete. Nur sie konnte augenscheinlich erkennen, wo das Fressen platziert wurde. In der Mehrzahl der untersuchten Fälle wussten die Hunde genau, nach wem sie sich richten mussten. „Diese Fähigkeit der Perspektivenübernahme ist ein wichtiger Baustein sozialer Intelligenz und hilft den Vierbeinern, sich in unserer menschlichen Umwelt zu behaupten“, heißt es in einer Mitteilung der Veterinärmedizinischen Universität Wien zu der neuen Studie.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+