Unstatistik des Monats Falsch positive Chatkontrolle

Die EU will die Chatkontrolle einführen, eine anlasslose Durchsuchung von Mail- und Messenger-Inhalten. Die Unstatistik des Monats Juni beleuchtet, warum dies ein Irrweg ist.
07.07.2022, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Katharina Schüller

Seit Mitte Mai werden die Pläne der EU zur anlasslosen Durchsuchung von Mail- und Messenger-Inhalten heiß diskutiert. Der Gesetzentwurf wie auch seine Behandlung durch die Medien und die Bundesregierung sind unsere Unstatistik des Monats Juni. Denn schon allein aus statistischen Gründen schlägt die EU mit der angestrebten Chatkontrolle einen Irrweg ein.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren