Lebensmittel Kann Spuren von Essigreiniger enthalten: Volvic-Wasser zurückgerufen

Lebensmittelhersteller Danone Waters hat mehrere Chargen seines Mineralwassers der Marke Volvic zurückgerufen. Es könnten Spuren eines Reinigungsmittels enthalten sein.
06.01.2022, 08:47
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von ba

Der Lebensmittelhersteller Danone Waters hat laut Mitteilung des Discounters Netto mehrere Chargen seines Mineralwassers der Marke Volvic bundesweit zurückgerufen. Betroffene Produkte könnten Spuren eines essigbasierten Reinigungsmittels enthalten, heißt es in der Mitteilung, daher könnten Verbraucherinnen und Verbraucher beim Verzehr des Produkts einen Essiggeschmack wahrnehmen.

Betroffen sind 1,5-Liter-Flaschen des Produkts "Volvic natürliches Mineralwasser" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 18.12.2023 und den Chargennummern 7 0747 bis 7 0846.

Käuferinnen und Käufer werden gebeten, das Produkt nicht zu konsumieren.

Bei Fragen können sich Verbraucherinnen und Verbraucher kostenfrei unter der Rufnummer 0800-555-7979 an den Volvic Verbraucherservice wenden, heißt es in der Mitteilung.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+