Schein-Ausbildung reicht für Kindergeldanspruch nicht aus