Ausbildung

Websites für Azubis oft einfallslos

Düsseldorf (dpa/tmn) - Websites für Jugendliche auf Lehrstellensuche sind oft nicht das Gelbe vom Ei. Unternehmen, die mit solchen Online-Auftritten um Nachwuchs werben, sprechen ihre Zielgruppe meist eher einfallslos an:
04.01.2010, 13:31
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Düsseldorf (dpa/tmn) - Websites für Jugendliche auf Lehrstellensuche sind oft nicht das Gelbe vom Ei. Unternehmen, die mit solchen Online-Auftritten um Nachwuchs werben, sprechen ihre Zielgruppe meist eher einfallslos an:

Interaktive Elemente wie Online-Bewerbungsmodule, persönliche Benutzerkonten, schülerspezifische Eignungstests, Blogs, Podcasts oder RSS-Feeds fehlten in der Regel, ergab eine Studie, bei der 108 entsprechende Websites großer und bei Schülern beliebter Arbeitgeber untersucht wurden. Bei den Kriterien «Information» und «Interaktivität» gab es besonders schlechte Bewertungen, berichtet die Fachzeitschrift «Personal».

Besser fiel die Bewertung im Hinblick auf «Navigation & Usability», «Design» und «Zugang» aus. Allerdings sollten Kriterien wie Benutzerfreundlichkeit und funktionales Design ohnehin selbstverständlich sein, unabhängig von der Zielgruppe. Ausgerechnet bei den beiden Kriterien, die für jugendliche potenzielle Bewerber besonders wichtig sind, waren die Werte dagegen erheblich schlechter: Im Blick auf Interaktivität etwa bleiben die Websites dem Testergebnis zufolge deutlich hinter ihren Möglichkeiten zurück.

Die Defizite liegen demnach vor allem darin, dass zu wenig auf die Bedürfnisse der Zielgruppe eingegangen wird und viele Unternehmen auf interaktive Elemente weitgehend verzichten. Das sei umso verwunderlicher als gerade solche Angebote dem typischen Nutzungsverhalten von Jugendlichen entsprechen und dazu beitragen könnten, den potenziellen Arbeitgeber attraktiver erscheinen zu lassen.

Für die Studie «Human Resources im Internet 2009 - Azubi-Spezial» hat ein Team von Studierenden der Hochschule RheinMain in Wiesbaden 108 Online-Auftritte verglichen. Dabei wurden die Seiten anhand vorher festgelegter Kriterien mit einer imaginären optimalen Website verglichen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+