Polizei Delmenhorst 70-Jähriger aus Ahlhorn vermisst

Ahlhorn. Seit Mittwochnachmittag sucht die Polizei nach einem 70-jährigen Mann aus Ahlhorn, der seit dem Morgen vermisst wird. Der Mann ist von einer Radtour nicht zurückgekehrt.
30.06.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
70-Jähriger aus Ahlhorn vermisst
Von Christina Steinacker

Ahlhorn. Den ganzen Nachmittag über und bis in den Abend hinein hat die Polizei gestern nach einem 70-jährigen Mann aus Ahlhorn gesucht, der seit dem Morgen vermisst wurde.

Laut Polizei hatte sich der Rentner gegen 8 Uhr mit seinem Rad von seiner Ahlhorner Wohnung aus - wie auch sonst üblich - auf eine Tour mit dem Rad gemacht. Und kehrte aber nicht zurück.

Mit Einsatzkräften verschiedener Dienststellen aus dem Landkreis Oldenburg, der Stadt Delmenhorst und auch der Ahlhorner Autobahnpolizei sowie der benachbarten Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta wurde nach dem Vermissten gesucht - speziell auch rund um den ehemaligen Ahlhorner Fliegerhorst, die der Mann bei seinen Touren oftmals durchfahren haben soll, so die Polizei.

Auch ein Polizeihubschrauber kam zum Einsatz. Der Gesuchte, der mit einem älteren Damen-Hollandrad unterwegs ist, ist etwa 1,63 Meter groß, hat eine normale Statur und kurze, graue Haare sowie einen Schnäuzer. Er trägt ein grünkariertes, kurzärmeliges Hemd und blaue Jeans.

Wer den Vermissten gesehen hat, wird gebeten, sich an die Polizei Wildeshausen, Telefon 04431/941 115, oder an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+