Siegfried Wolters ist neuer Kreiskönig / Artur Dierks sicherte sich volle Punktzahl von 800 Ringen 82-Jähriger schießt den hölzernen Adler ab

Schwanewede. Kaffee trinken, Grünkohl essen - und in lockerer Atmosphäre den König ausschießen: Beim traditionelle Saisonabschluss des Kyffhäuser Kreisverbands Osterholz suchten insgesamt 35 Schützen ihren Besten am Luftgewehr. Den Sieg trug - unter großem Jubel aller Beteiligten - der 82-jährige Siegfried Wolters aus Ritterhude davon. Der Senior setzte sich beim Schießen auf den 17-teiligen Adler mit dem "Königsschuss" an die Spitze. Kreisvizekönigin wurde Irmgard Dittmann aus Schwanewede, bei den Jugendlichen siegte sich Pascal Wunde (Schwanewede) vor Marco Brünjes (Pennigbüttel).
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Christian Markwort

Schwanewede. Kaffee trinken, Grünkohl essen - und in lockerer Atmosphäre den König ausschießen: Beim traditionelle Saisonabschluss des Kyffhäuser Kreisverbands Osterholz suchten insgesamt 35 Schützen ihren Besten am Luftgewehr. Den Sieg trug - unter großem Jubel aller Beteiligten - der 82-jährige Siegfried Wolters aus Ritterhude davon. Der Senior setzte sich beim Schießen auf den 17-teiligen Adler mit dem "Königsschuss" an die Spitze. Kreisvizekönigin wurde Irmgard Dittmann aus Schwanewede, bei den Jugendlichen siegte sich Pascal Wunde (Schwanewede) vor Marco Brünjes (Pennigbüttel).

An der Konkurrenzscheibe dominierte Bernd Müller aus Ritterhude mit 50 Ringen, an der Glücksscheibe setzte sich sein Schützenkamerad Heiner Thomas mit 138 von 150 möglichen Punkten durch. Die Jugendlichen schossen ebenfalls auf den Adler, ihren König ermittelten sie allerdings an der Schießscheibe.

Zuvor hatte sich Artur Dierks aus Ritterhude in den Rundenwettkämpfen mit der vollen Punktzahl von 800 möglichen Ringen als sicherster Schütze aller 54 Teilnehmer dieser Konkurrenz hervorgetan.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+