Brückenneubau Varreler Bäke

Ab Montag einspurig über B 75

Autofahrer, die zwischen Bremen und Delmenhorst auf der B 75 unterwegs sind, müssen sich von Montag an auf Staus einstellen. Am 10. Mai beginnen die Bauarbeiten an der Brücke, die über die Varreler Bäke führt.
07.05.2021, 13:52
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Ab Montag einspurig über B 75
Von Björn Struß
Ab Montag einspurig über B 75

Die Brücke ist inzwischen 60 Jahre alt.

Roland Scheitz

Noch arbeiten viele Menschen im Home-Office, die Bundesstraße 75 ist zwischen Bremen und Delmenhorst aber trotzdem eine wichtige Route für Berufspendler. Diese müssen von Montag an mehr Zeit für ihren Arbeitsweg einplanen. Denn am 10. Mai beginnen die Bauarbeiten an der Brücke für die Varreler Bäke, die die Landesgrenze zwischen Bremen und Niedersachsen markiert. In beiden Fahrtrichtungen fließt der Verkehr dann nur noch auf einer Spur. Nach Angaben der Deutschen Einheit Fernstraßenplanungs- und Baugesellschaft (Deges) soll das neue Bauwerk im ersten Quartal des Jahres 2023 fertig sein.

In diesem Jahr sind zudem insgesamt vier Vollsperrungen geplant. Zwei Wochenenden hat Deges dafür bereits festgelegt: 25. bis 27. Juni und 2. bis 4. Juli. Für eine dritte Vollsperrung im zweiten Quartal nennt die Baugesellschaft noch kein Datum, die vierte Sperrung wird im zweiten oder dritten Quartal 2021 nötig sein. „Die genauen Sperrzeiten werden gesondert kommuniziert“, schreibt Deges in einer Pressemitteilung.

Die 1961 errichtete Brücke weist inzwischen erhebliche Defizite auf, weshalb sie komplett erneuert werden muss. Während des Abbruchs und des Neubaus soll der Verkehr aber weiter fließen. Das neue Bauwerk überspannt die Varreler Bäke dann auch mit einem Geh- und Radweg.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+