Dörte Puckhaber gibt Amt ab Abschied nach 22 Jahren

Steden. Die Mitglieder des Schützenvereins Steden trafen sich in ihrer Schützenhalle, um Bilanz zu ziehen. Zu Beginn wurden langjährige und verdiente Mitglieder geehrt. Wie der Schützenhauptmann John Ahrens lobend hervorhob, wurden im vergangenem Jahr Meike Schuhmacher Bezirkskönigin und Daniel van Ballegoy Bezirksvizekönig. Steffen Berner wurde Samtgemeinde-Jugendkönig. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Christian Hüncken, Heide von Oesen, und Harald von Glahn die silberne Ehrennadel des Deutschen Schützenbundes verliehen. Werner Marquardt erhielt für 40-jährige Vereinstreue die goldene Ehrennadel. Mit der goldenen Ehrennadel für 50-jährige Treue wurde Gerhard Müller ausgezeichnet. Georg Schaper wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Er gehörte auch einige Jahre dem Vorstand an.
02.02.2011, 05:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Fritz Othersen

Steden. Die Mitglieder des Schützenvereins Steden trafen sich in ihrer Schützenhalle, um Bilanz zu ziehen. Zu Beginn wurden langjährige und verdiente Mitglieder geehrt. Wie der Schützenhauptmann John Ahrens lobend hervorhob, wurden im vergangenem Jahr Meike Schuhmacher Bezirkskönigin und Daniel van Ballegoy Bezirksvizekönig. Steffen Berner wurde Samtgemeinde-Jugendkönig. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Christian Hüncken, Heide von Oesen, und Harald von Glahn die silberne Ehrennadel des Deutschen Schützenbundes verliehen. Werner Marquardt erhielt für 40-jährige Vereinstreue die goldene Ehrennadel. Mit der goldenen Ehrennadel für 50-jährige Treue wurde Gerhard Müller ausgezeichnet. Georg Schaper wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Er gehörte auch einige Jahre dem Vorstand an.

Der Vorsitzende John Ahrens ging in seinem Bericht kurz auf die Veranstaltungen des vergangenen Jahres wie das Frühjahrsschießen, das Schützenfest und das Herbstschießen ein. Alle Veranstaltungen waren nach seiner Ansicht gut besucht. Gut angenommen wurden auch die Kohlfahrt, der Skat- und Knobelabend und das Pokal-schießen. Der Schützenverein beteiligte sich laut Aussage des Schießwartes Michael Arndt auch an der Dorfreinigung und dem Osterfeuer. Am 1. Mai wurde wieder die traditionelle Fahrradtour unternommen.

Die Sportleiterin Dörte Puckhaber berichtete vom erfolgreichen Abschneiden der Damen und der Jugendlichen bei den Kreis- und Bezirksmeisterschaften. Bei den Altersdamen wurde Dörte Puckhaber in Luftgewehr-Freihand mit guten 369 Ringen Kreismeister. Elisabeth Eckardt gewann die Kreismeisterschaft in Kleinkaliber 100 Meter (Altersklasse). Platz zwei belegte sie bei der Bezirksmeisterschaft (274 Ringe). Sehr viel Zuspruch findet das Armbrustschießen bei den Kindern von sechs bis zwölf Jahren. Es wurde auch ein Pokal-schießen mit der Armbrust durchgeführt. Wie Dörte Puckhaber erwähnte, wurde im vergangenen Jahr auch eine Ringauswertemaschine angeschafft, die bei größeren Schießveranstaltungen unentbehrlich geworden ist. Beliebt ist nach Aussage von Dörte Puckhaber bei den kleinen Kindern das Lichtpunktschießen. Es wurde daher 2009 ein Lichtpunktgewehr angeschafft. Zur Zeit hat der Verein 26 Jugendliche und und Schüler.

Für Dörte Puckhaber war es ihr letzter Bericht, da sie nach 22-jähriger Vorstandsarbeit nicht wieder kandidierte. Der Vorsitzende John Ahrens überreichte ihr als Dank ein kleines Präsent. Als neue Sportleiterin wurde Kirstin Flothmeier gewählt. Sie bringt hierfür entsprechende Voraussetzungen mit. Als Rechnungsführerin hatte Heide von Oesen erneut das Vertrauen der Versammlung. Eine Damenleiterin wurde auch diesmal nicht gefunden. Inge Ahrens gehört neu dem Festausschuss an. Christian Hüncken wurde als zweiter Platzwart bestimmt.

Als nächste Veranstaltung steht am Sonnabend, 5. Februar, eine Kohlfahrt zusammen mit dem TSV Steden-Hellingst auf dem Programm. Am 25, Februar folgt ein Skat- und Knobelabend in der Schützenhalle. Am 28. März (17.30 Uhr) ist Dorfreinigung angesagt. Das Osterfeuer findet am 23. April statt. Schützenfest wird am 18. und 19. Juni gefeiert.

Schützenverein Steden

Mitglieder : 146

Vorsitzender: John Ahrens

Infos unter Tel. 04748/7086

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+