Wetter: Regenschauer, 9 bis 15 °C
Neue Gästeführerin
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Alte Wege und neue Ideen

Gisela Enders 15.09.2019 0 Kommentare

Christiane Brockmann bereichert seit Sonntag das Team der Achimer Gästeführerinnen. Die Weltenbummlerin ist erst kürzlich wieder in die heimische Weserstadt zurückgekehrt.
Christiane Brockmann bereichert seit Sonntag das Team der Achimer Gästeführerinnen. Die Weltenbummlerin ist erst kürzlich wieder in die heimische Weserstadt zurückgekehrt. (Sebi Berens)

Das Reisen gehöre für sie zum Leben, erklärte Christiane Brockmann ihre Liebe zu fernen Ländern, zu anderen Kulturen und Lebensformen. Mit dem Fahrrad hat sie – ganz auf sich gestellt – Ende des 20. Jahrhunderts die irische Küste umrundet, mit einem uralten Kleinbus und ebenfalls allein später Neuseeland und Australien durchquert. Ganz viel Zeit habe sie sich bei ihrer Tour rund um den Globus gelassen, durch intensive Begegnungen neue Sichtweisen gewonnen und zahlreiche wertvolle Erkenntnisse gesammelt.

„Viel von dem, was ich zu der Zeit von und über Menschen gelernt habe, hat meinen Horizont erweitert“, beschreibt die Achimerin Eindrücke und Erfahrungen, die sie anschließend in ihre Tätigkeit als Unternehmensberaterin und Leadership-Coach einfließen lassen konnte.

Als besonders eindrucksvoll habe sie die Gelassenheit der Iren im Nordteil des Landes wahrgenommen, die sich damals der täglichen Gefahren durch den bewaffneten Konflikt durchaus bewusst waren, diese jedoch mit unendlich viel Gleichmut ertragen hätten. Maßgeblich geprägt hätten sie zudem eine Ausbildung zur Yoga-Lehrerin in Indien und Gespräche mit einem Maori an ihm heiligen Plätzen in der Natur vor beeindruckender Kulisse.

Darüber hinaus habe sie im australischen Melbourne einen Mann getroffen, der sie darin bestätigt habe, dass Körper, Geist und Seele nicht voneinander zu trennen, der Mensch also immer als Ganzes zu betrachten sei. „Spiritualität und eine gewisse Nähe zur Anthroposophie waren deutlich zu spüren und haben seitdem mein Denken beeinflusst“, erinnert sich die Weltreisende.

Weltenbummlerin kehrt zurück

Seit einiger Zeit ist Christiane Brockmann, die 1986 ihr Abitur am heutigen Cato-Bontjes-van-Beek-Gymnasium abgelegte, eine Ausbildung bei der Bremischen Volksbank und ein Studium der Betriebswirtschaft absolviert hat, nun wieder in Achim. Zuvor habe sie sehr lange in Trier, im Bayerischen Wald sowie in vielen anderen Teilen Deutschlands und Europas gelebt, berichtet die 56-Jährige. Froh sei sie darüber, dass ihre Wohnung nur ein paar Schritte entfernt vom ehemaligen Hotel Stadt Bremen liege, in dem sie mit ihren Eltern und zwei Schwestern Kindheit und Jugend verbracht hat.

Lebhafte Erinnerungen an die turbulente Zeit und der Wunsch, einen Beitrag für Achimer und auswärtige Bürger leisten zu wollen, haben sie unlängst dazu bewogen, sich als Gästeführerin zur Verfügung zu stellen. Dass die Tourist-Information zeitgleich auf der Suche nach Verstärkung für Elke Gerbers und Silke Fronzek gewesen sei, habe ihr natürlich in die Karten gespielt, freut sich die Diplom-Kauffrau.

Das umfassende Wissen, das zum Beispiel Elke Gerbers über mehrere Jahrzehnte gesammelt hat, fehle ihr in Teilen natürlich, bekennt Brockmann. Trotzdem habe sie das Gefühl, bei der erst kürzlich absolvierten Probeführung, an der auch die Geschäftsführung der Mittelweser Touristik teilgenommen hätte, eine recht passable Figur abgegeben zu haben.

Wichtig sei es ihr darüber hinaus, nicht nur über die Historie der Weserstadt zu berichten, sondern auch einen Blick auf die heutige Situation mit all ihren Problemen zu werfen. Unter anderem verfolge sie sehr interessiert das Fortkommen der Startups, die sich redlich und mittlerweile auch erfolgreich darum bemühten, in der Fußgängerzone ihren Platz und Halt zu finden.

So bereichere das Stoffgeschäft „Zuschnitt“ an der Heilbronnstraße mit gut besuchten Nähkursen das Bild, und auch das neue Spielwarengeschäft gleich nebendran scheine sich nach und nach zu etablieren.

„Teil der Achimer Gemeinschaft sein“

Altes und Neues kreativ miteinander zu verbinden, mit individuellen Gedanken und aus eigenem Blickwinkel zu präsentieren, das ist der Weg, den „die Neue“ – zunächst einmal ohne Kostüm – einzuschlagen gedenkt.

„Bevor ich in eine bestimmte Rolle schlüpfe, will ich erstmal liefern“, begründet sie und freut sich, das alteingeführte und bewährte Team ergänzen zu dürfen. „Ich fühle mich getragen und aufgehoben, bin dankbar, wieder Heimatgefühl zu spüren und erneut ein Teil der Achimer Gemeinschaft zu sein“.


Mein Achim
Ihr Portal für Achim

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für Achim und den Landkreis Verden. In diesem Portal informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus Ihrer Region.

Das Porträt - alle Teile der Serie im Überblick
Ob Schützenkönig, Schulleiterin oder Stadtjuristin – in der Serie "Das Porträt" stellt der ACHIMER KURIER die unterschiedlichsten Personen aus dem Landkreis Verden vor. Die eine oder andere kennen Sie bestimmt...
Serie: Geschäftsbericht
Der Landkreis Verden – eine Region, in der neben vielen mittelständischen Betrieben und gut erschlossenen Gewerbegebieten auch immer mehr Start-ups zu finden sind. In seiner Serie "Geschäftsbericht" gibt der ACHIMER KURIER Einblicke in die Firmen selbst, zeigt die Menschen und ihre Ideen, die dahinter stecken.
Das Interview - alle Teile der Serie zum Nachlesen
Welche Pläne gibt es für die Achimer Marktpassage? Wie fühlt es sich an, das Spiel des Jahres entwickelt zu haben? Und wer entscheidet eigentlich, welche Straßen repariert werden? In seiner Serie "Das Interview" spricht der ACHIMER KURIER mit Menschen aus dem Kreis Verden über die verschiedensten Themen.
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 9 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regenschauer.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
onkelhenry am 19.10.2019 18:12
74 Jahre SPD!

Nirgendwo ist die Kluft zwischen arm und reich größer.
Schlechte Wirtschaft, schlechte Bildung ... von vielen ...
peteris am 19.10.2019 17:47
Das Affentheater geht also in die nächste Runde. ...