Wetter: Regen, 11 bis 14 °C
Ferienprogramm in Thedinghausen
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Damit der Sommer spannend bleibt

Onno Kutscher 12.06.2019 0 Kommentare

Kanufahren gehört zu den Dauerbrennern im Ferienprogramm der Samtgemeinde Thedinghausen: Auch in diesem Jahr gibt es wieder viele Angebote.
Kanufahren gehört zu den Dauerbrennern im Ferienprogramm der Samtgemeinde Thedinghausen: Auch in diesem Jahr gibt es wieder viele Angebote. (Björn Hake)

Mit dem Kanu von Hülsen nach Intschede, ein dreitägiges Fußballcamp, ein Detektivspiel in Morsum oder mal an einem Schnupper-Triathlon ausprobieren: Das Ferienprogramm der Samtgememeinde Thedinghausen wartet wieder mit einem gut gefüllten Angebot auf, bei dem wohl jedes Kind etwas finden sollte. Jede Menge Kurse, Ausflüge und andere Angebote haben Vereine und Institutionen in der Samtgemeinde zusammengestellt, damit die Sommerferien nicht langweilig werden und auch vor der eigenen Haustür kleine und größere Abenteuer erlebt werden können.

Neben einigen Dauerbrennern im Angebot gibt es auch Neuerungen. Das fängt bei der Anmeldung an. Denn wie berichtet, nutzt die Samtgemeinde für das Anmelde-Verfahren jetzt ein Online-Programm. Das neue Portal ist mittlerweile freigeschaltet und aufrufbar. Für die Nutzung des Portals ist eine Registrierung durch die Eltern erforderlich. Diese können dann die einzelnen Veranstaltungen mit den Kindern und Jugendlichen auswählen und sich dort bis zum 24. Juni anmelden. Am 25. Juni erfolgen dann die Verlosungen und im Anschluss die Benachrichtigungen, ob es mit dem Wunsch geklappt hat.

Wer immer schon einmal einen Spitzensportler interviewen wollte, der ist vermutlich beim Angebot „SportXperten - Kinder interviewen Spitzensportler/innen“ richtig. Von Montag, 5. August, bis Donnerstag, 8. August, können die Teilnehmer Reporter spielen. Als „Versuchsobjekt“ konnte Marco Bode gewonnen werden,  er war Fußballprofi bei Werder Bremen und ist heute Aufsichtsratsvorsitzender. Er stellt sich den Fragen der „SportXperten“. „Ihr seid die Reporter und Journalisten, die Gestaltung mit Kamera, Mikrofon und dem Computerschnittplatz gehört dazu“, heißt es in der Ankündigung. Treffpunkt ist im Jugendtreff Emtinghausen. Am dritten Tag fahren die Teilnehmer zum Weser-Stadion. Dort treffen die Nachwuchs-Reporter dann Marco Bode zum Interview.

Als Detektiv unterwegs

Zu den den Dauerbrennern im Angebot zählen sicherlich die Kanutouren durch den Landkreis Verden. Davon gibt es auch in diesem Jahr wieder reichlich. Unter anderem geht es am Sonntag, 11. August, von Hülsen auf die Aller und weiter auf die Weser bis zum Intscheder Wehr. Die Teilnehmer müssen schwimmen können, Freischwimmer wird vorausgesetzt. Treffpunkt ist in Hülsen bei der Feuerwehr, Lange Straße 53.

Ein dreitägiges Fußballcamp gibt es von Donnerstag, 1. August, bis Sonnabend, 3. August in Thedinghausen. Dazu lädt der TSV Thedinghausen ein. Trikot, Hose, Stutzen und tägliches Mittagessen sind inklusive. Jeder Teilnehmer erhält außerdem eine Trinkflasche und eine Urkunde.

Ein Detektivspiel unter dem Namen „Die Jagd nach Mister X“ findet wiederum am Sonnabend, 27. Juli, in Morsum statt. Organisiert von der  Jugendfeuerwehr Morsum/Ahsen-Oetzen gilt es für die Teilnehmer, Mister X ausfindig zu machen. Beim Lösen der Aufgaben ist die richtige Taktik gefragt, denn einfach wird es nicht, Mister X zu finden.


Diese Beispiele sind aber nur ein kleiner Teil dessen, was sonst noch im Ferienprogramm der Samtgemeinde Thedinghausen zu finden ist. Weitere Details zum Anmeldeprozedere sowie das komplette Angebote gibt es im Internet unter der Adresse www.unser-ferienprogramm.de/thedinghausen/index.php.


Mein Achim
Ihr Portal für Achim

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für Achim und den Landkreis Verden. In diesem Portal informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus Ihrer Region.

Ein Artikel von
Das Porträt - alle Teile der Serie im Überblick
Ob Schützenkönig, Schulleiterin oder Stadtjuristin – in der Serie "Das Porträt" stellt der ACHIMER KURIER die unterschiedlichsten Personen aus dem Landkreis Verden vor. Die eine oder andere kennen Sie bestimmt...
Serie: Geschäftsbericht
Der Landkreis Verden – eine Region, in der neben vielen mittelständischen Betrieben und gut erschlossenen Gewerbegebieten auch immer mehr Start-ups zu finden sind. In seiner Serie "Geschäftsbericht" gibt der ACHIMER KURIER Einblicke in die Firmen selbst, zeigt die Menschen und ihre Ideen, die dahinter stecken.
Das Interview - alle Teile der Serie zum Nachlesen
Welche Pläne gibt es für die Achimer Marktpassage? Wie fühlt es sich an, das Spiel des Jahres entwickelt zu haben? Und wer entscheidet eigentlich, welche Straßen repariert werden? In seiner Serie "Das Interview" spricht der ACHIMER KURIER mit Menschen aus dem Kreis Verden über die verschiedensten Themen.
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 14 °C / 11 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regenschauer.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
holger_sell am 20.10.2019 15:36
Kultur ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor und gerade auch in Bremen ein Magnet für den Tourismus.
Außerdem ist Kulturbewusstsein ein großer ...
holger_sell am 20.10.2019 15:30
Jede Politik hat ihre Klientel.
Wollen Sie im Ernst behaupten, dass Menschen, die sich für Kultur interessieren, keine normalen Leute sind ?