Wetter: Regen, 10 bis 18 °C
Anfang macht Uesener Feldstraße
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Diverse Brücken und Straßen werden 2019 in Achim saniert

Kai Purschke 12.05.2019 0 Kommentare

Die Bollener Dorfstraße soll nun in diesem Jahr eine neue Asphaltdecke bekommen.
Die Bollener Dorfstraße soll nun in diesem Jahr eine neue Asphaltdecke bekommen. (fotos: Hake)

Für etwa 260 Kilometer Straßen und Wege ist die Stadt Achim als Betreiberin zuständig, sie muss diese auch unterhalten. Dafür wendet sie generell jährlich mindestens 200.000 Euro auf, dazu kommen weitere Ausgaben, falls spezielle Bauvorhaben auf der Agenda stehen – wie im vergangenen Jahr für die Meislahnstraße oder die Borsteler Landstraße. Auch weiterhin besteht aus Sicht der Stadtverwaltung „ein nicht unerheblicher Sanierungs- und Erneuerungsbedarf“.

Das macht sie, wie aus einer Mitteilungsvorlage hervorgeht, nicht zuletzt auch daran fest, dass es „immer wiederkehrende massive Beschwerden und Klageandrohungen aus der Achimer Bevölkerung“ gibt. Da der Haushalt nun vom Landkreis Verden genehmigt wurde, steht nunmehr fest, welche Straßen, Wege, Plätze und Brücken in diesem Jahr in Achim ertüchtigt werden sollen. Was letztlich umgesetzt wird, hängt mit den ausführenden Firmen, so welche gefunden werden, und natürlich der Witterung zusammen.

Wie berichtet, soll mit Beginn der Sommerferien, spätestens aber nach der Beendigung der derzeitigen Bauarbeiten auf der A27 zwischen den Anschlussstellen Achim-Ost und Verden-Ost, die Uesener Feldstraße auf Vordermann gebracht werden. Wegen der dafür erforderlichen Straßensperrung und der sich daraus ergebenden Umleitung könne nicht zeitgleich auch der zweite Abschnitt Borsteler Landstraße ertüchtigt werden. Gleiches gelte für die Sanierung der Asphaltschichten der Achimer Brückenstraße. Will heißen: Diese Vorhaben müssen zeitlich nach hinten verschoben werden und sollen „in Abhängigkeit des Baustellenmanagements“ erledigt werden, wie die Verwaltung mitgeteilt hat.

Wetter muss mitspielen

Sollte die ausführende Firma gut und schnell arbeiten und das Wetter mitspielen, können die anderen Arbeiten im Anschluss noch dieses Jahr erfolgen. Ende dieses Monats weiß die Verwaltung schon mehr, dann liegen laut Verkehrsplaner Stefan Schuster die Angebote der Baufirmen für die Uesener Feldstraße auf dem Tisch. „Keinesfalls werden wir die ganze Stadt lahmlegen“, betonte Schuster, dass die Sanierungen der einzelnen Straßen nacheinander erfolgen werden. 

Im Dezember 2018 hatte der Rat mit großer Mehrheit beschlossen, dass die Allhornstraße erstmalig hergestellt werden soll und die Anlieger für 90 Prozent der Kosten aufkommen müssen. Die Stadt Achim rechnet damit, dass der Straßenbau rund 200.000 Euro kostet, von denen sie selbst etwa 20.000 Euro tragen muss. Auf Grundlage eines städtebaulichen Vertrags soll auch der Bertha-von-Suttner-Weg in einem zweiten Abschnitt weiter ausgebaut werden, ebenso könnte noch in diesem Jahr mit der Straßenerweiterung und den Straßenausbau im Zusammenhang mit der Amazon-Ansiedlung begonnen werden.

Mehr zum Thema
Planungen in Achim: Eine Großbaustelle nach der anderen
Planungen in Achim
Eine Großbaustelle nach der anderen

Wenn die Arbeiten auf der A 27 zwischen Achim und Verden im August abgeschlossen sind, wird die ...

 mehr »

Im Bereich der Straßenerneuerungen stehen Arbeiten auf der Bollener Dorfstraße und der Mühlenfeldstraße an. Abhängig davon, ob die Politik weiter die Realisierung eines  Radschnellwegs verfolgt, könnte auch der Radweg Industriestraße erneuert werden, listet die Stadtverwaltung auf. Im gesamten Stadtgebiet sollen kleinere Asphaltierungsarbeiten an etwa 20 Straßen erfolgen, um dringend zur Reparatur anstehende Schäden sowie Schlaglöcher und Risse zu beseitigen.

Pflasterarbeiten und Wegeerneuerungen sind vorgesehen auf dem Parkplatz der Kita Schlaumäuse, an der Wolfsschlucht und an der Fahrrad-Abstellanlage am Freibad, an der Breslauerstraße, in der Fußgängerzone und an der Straße An der Marsch. Außerdem ist geplant, die Entwässungseinrichtungen der Embser Dorfstraße, der Johann-Heemsoth-Straße und der Uphuser Dorfstraße zu sanieren sowie die Brücken Borsteler Landstraße und Forsthausweg und die Fußgänger-Holzbrücke hinter der Realschule. Weitere Punkte auf der Liste der Stadt: eine Erneuerung der Straßenbeleuchtung an der Kita Lahof, am Stadtwald sowie bei der Unterführung der K 6 und eine Verkehrsberuhigung für die Schwalbenstraße. „Da gibt es ja bereits eine, aber wir haben Hinweise der Anwohner erhalten, dass eine weitere Engstelle eingebaut werden müsste“, sagte Schuster. Allerdings müsste man sehen, „ob wir das dieses Jahr noch schaffen“.

Der Ausschuss für Bauunterhaltung tagt auch zu diesem Thema an diesem Montag, 13. Mai, ab 17 Uhr öffentlich im Achimer Rathaus.


Mein Achim
Ihr Portal für Achim

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für Achim und den Landkreis Verden. In diesem Portal informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus Ihrer Region.

Ein Artikel von
Das Porträt - alle Teile der Serie im Überblick
Ob Schützenkönig, Schulleiterin oder Stadtjuristin – in der Serie "Das Porträt" stellt der ACHIMER KURIER die unterschiedlichsten Personen aus dem Landkreis Verden vor. Die eine oder andere kennen Sie bestimmt...
Serie: Geschäftsbericht
Der Landkreis Verden – eine Region, in der neben vielen mittelständischen Betrieben und gut erschlossenen Gewerbegebieten auch immer mehr Start-ups zu finden sind. In seiner Serie "Geschäftsbericht" gibt der ACHIMER KURIER Einblicke in die Firmen selbst, zeigt die Menschen und ihre Ideen, die dahinter stecken.
Das Interview - alle Teile der Serie zum Nachlesen
Welche Pläne gibt es für die Achimer Marktpassage? Wie fühlt es sich an, das Spiel des Jahres entwickelt zu haben? Und wer entscheidet eigentlich, welche Straßen repariert werden? In seiner Serie "Das Interview" spricht der ACHIMER KURIER mit Menschen aus dem Kreis Verden über die verschiedensten Themen.
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 18 °C / 10 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
hopfen am 21.10.2019 11:38
Ein sehr gutes Beispiel dafür wie realitätsfern Politiker inzwischen sind. Würden alle fast identische Ferienzeiten bekommen, würde das absolute ...
admiral_brommy am 21.10.2019 11:29
Zitat: ".....und die Behörden lehnen seinen Asylantrag ab. "

Ausreisepflichtig scheint er aber nicht zu sein. Warum?
Warum ...