Wetter: Nebel, 11 bis 16 °C
Konzert im Garten
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Musikalisches Picknick im Grünen

Lars Köppler 13.06.2019 0 Kommentare

Tobias Bertzbach (von links), Benny Grenz und Pille Hillebrand musizieren am Sonntag im Garten von Katharina Bertzbach.
Tobias Bertzbach (von links), Benny Grenz und Pille Hillebrand musizieren am Sonntag im Garten von Katharina Bertzbach. (Björn Hake)

Eigentlich ist Katharina Bertzbach auf die Idee, fremde Menschen und bekannte Gesichter auf ein musikalisches Intermezzo in ihren Garten einzuladen, gar nicht selbst gekommen. Es war das Hamza-Streichquartett aus Gladbeck, das im Sommer 2015 unbedingt auf der saftigen Wiese mit Blick zum Buthmanns Hof ein Gartenkonzert vor Publikum geben wollte. „Sie hielten die Bedingungen hier für ideal. Und so ist dann die Picknick-Idee entstanden“, erinnert sich die Keramikerin, die am Sonntag, 16. Juni, bereits zum fünften Mal die Pforten ihres Gehöfts an der Straße Im Krummen Ort öffnet und ab 15 Uhr zum kleinen Jubiläums-Freiluft-Konzert bittet.

Der Ideengeber aus Nordrhein-Westfalen ist zwar diesmal nicht mit von der Partie, dafür aber werden drei Fischerhuder Lokalmatadoren den Nachmittag gestalten und die zur Bühne umfunktionierte Terrasse mit Leben füllen. Zu sehen und zu hören sind der Salonsänger Tobias Bertzbach, der Jazz-Pianist Benny Grenz und die Song-Poetin Pille Hillebrand mit einem facettenreichen Programm. Katharina Bertzbach ist derweil überzeugt davon, dass auch bei der fünften Auflage ihrer Veranstaltung „Konzert im Garten“ die Besuchermassen strömen werden. „Es haben in den vergangenen Jahren schon sehr unterschiedliche Musiker die Besucher begeistert“, frohlockt die Keramikerin, die diesmal Jazz, Schlager und Lyrik in den Mittelpunkt hebt, nachdem bisher eher Klassik und Pop zu hören waren.

Platz für bis zu 500 Menschen

Das Grundstück von Katharina Bertzbach bietet nach Schätzung der Gastgeberin derweil mindestens 500 Menschen einen gemütlichen Platz für ein Picknick und grenzt direkt an das Gelände des Heimatvereins. „Man weiß gar nicht, in welchem früheren Jahrhundert man sich gerade befindet“, sagt Bertzbach über das Panorama. Eine musikalische Zeitreise hat auch ihr Bruder Tobias Bertzbach bei dem rund zweistündigen Konzert vor. Seit vielen Jahren ist der Fischerhuder regional und überregional als Schlagersänger mit Liedgut aus den 1920er- bis 1940er-Jahren bekannt. Der Salonsänger ist jedoch nicht nur auf der Bühne aktiv, sondern hilft seiner Schwester auch bei der Organisation der Veranstaltung.

Zusammen mit Benny Grenz wird Tobias Bertzbach ein Potpourri aus Liedern dieser Zeit vortragen – von Amerika bis Deutschland. Grenz ist seit 2009 als freiberuflicher Pianist, Komponist und Arrangeur unterwegs und wird den musikalischen Nachmittag mit Swing eröffnen. Unter anderem gibt es Glenn Miller zu hören. Die poetischen Texte der Autorin Pille Hillebrand zu sehr alltäglichen Themen werden entweder von ihr selbst präsentiert oder von Tobias Bertzbach gesungen. „Das Pikante und Besondere ist dieses Mal, dass alle Künstler in Fischerhude leben“, sagt Katharina Bertzbach voller Vorfreude und fügt hinzu: „So gibt es dieses Jahr einen wunderbaren Eindruck von der zeitgenössischen Kunst des Dorfes.“ Der Eintritt für das „Konzert im Garten“ der Keramikerin ist frei. Jedoch wandert der Spendenhut zur Kostendeckung durch die Reihen.

Die Besucher müssten laut Katharina Bertzbach nur Picknick-Decken, Sonnenhüte, Campingstühle, die gesamte Familie und ein prall gefüllten Picknickkorb mitbringen und können sich ihren Platz auf der Wiese schon weit vor Beginn des Konzerts aussuchen. Für den Gaumen gibt es Kaffee und Kuchen sowie Sekt und Selters.


Mein Achim
Ihr Portal für Achim

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für Achim und den Landkreis Verden. In diesem Portal informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus Ihrer Region.

Ein Artikel von
Das Porträt - alle Teile der Serie im Überblick
Ob Schützenkönig, Schulleiterin oder Stadtjuristin – in der Serie "Das Porträt" stellt der ACHIMER KURIER die unterschiedlichsten Personen aus dem Landkreis Verden vor. Die eine oder andere kennen Sie bestimmt...
Serie: Geschäftsbericht
Der Landkreis Verden – eine Region, in der neben vielen mittelständischen Betrieben und gut erschlossenen Gewerbegebieten auch immer mehr Start-ups zu finden sind. In seiner Serie "Geschäftsbericht" gibt der ACHIMER KURIER Einblicke in die Firmen selbst, zeigt die Menschen und ihre Ideen, die dahinter stecken.
Das Interview - alle Teile der Serie zum Nachlesen
Welche Pläne gibt es für die Achimer Marktpassage? Wie fühlt es sich an, das Spiel des Jahres entwickelt zu haben? Und wer entscheidet eigentlich, welche Straßen repariert werden? In seiner Serie "Das Interview" spricht der ACHIMER KURIER mit Menschen aus dem Kreis Verden über die verschiedensten Themen.
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 16 °C / 11 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Nebel.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
WESER-KURIER_Onlineredaktion am 23.10.2019 10:44
Danke für den Hinweis. Das Gelände wurde vor 14 Jahren erworben. Die Fläche ist elf Hektar groß. Wir haben das korrigiert.
Lemurer am 23.10.2019 10:41
Noch nicht gemerkt? Die redaktionelle Qualität der WK Artikel hat bald Bild-Zeitungsniveau erreicht.