Wetter: Regenschauer, 10 bis 15 °C
Fest der Demokratie
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Sternenmarsch nach Verden

Kai Purschke 21.05.2019 0 Kommentare

Die Band
Die Band "Brennholzverleih" aus Bremen wird die Aktion "Fest der Demokratie", zu der 600 Schüler aus dem Kreisgebiet erwartet werden, auf dem Rathausplatz in Verden musikalisch begleiten. (Lars Fischer)

Wenn sich an diesem Freitag, 24. Mai, aus Achim und den anderen Kommunen des Landkreises Verden rund 600 Schülerinnen und Schüler in Bewegung setzen, um morgens nach Verden zu fahren, dann muss dort etwas Besonderes sein. So ist es: Anlässlich des 70. Jahrestages des Grundgesetzes veranstaltet das Weser-Aller-Bündnis: Engagiert für Demokratie und Zivilcourage (Wabe) einen Sternenmarsch mit dem Titel „Fest der Demokratie“auf dem Rathausplatz in Verden. Die Schüler erwartet dort neben einer Kundgebung auch ein kleines Kulturprogramm.

Aus Sicht von Wabe bietet der Sternmarsch „die Chance, politische Bildung vom Kopf auf die Straße zu bringen“. Die beteiligten Jugendlichen hätten sich bereits im Vorfeld dieser Veranstaltung in unterschiedlichen Fächern mit dem Grundgesetz auseinandergesetzt und präsentieren in Kurzform einige Ergebnisse. „Zugleich soll daran erinnert werden, dass nach dem Terrorregime der Nationalsozialisten mit dem Grundgesetz die Demokratie der Bundesrepublik Deutschland begann“, erläutert Wabe den Grundgedanken der Aktion.

Für die richtige Stimmung soll die Bremer Band „Brennholzverleih“ sorgen. Sie spielt in der Zeit von 10 bis 12 Uhr. Die achtköpfige Band steht nach eigenen Angaben für „tanzbaren Ska, lockeren Reggae und wütenden Punk-Rock“. Alltägliche Begebenheiten und gesellschaftskritische Themen würden gleichermaßen besungen – mit eigenen Songs und deutschsprachigen Texten gelingt es der Truppe laut Selbstdarstellung, „fast jeden zum Lachen, Nachdenken, manchmal auch zum Mitleiden, aber auf jeden Fall zum Tanzen zu bringen“.

Mit „Bin gleich zurück“ hat die Bremer Band ihr erstes Album vorgelegt und beklagt in Titeln wie „Werbung, Werbung, Werbung“ oder „Der Apparat“ politische Missstände. Sie besingt aber auch die schönen Seiten des Lebens. Das Quartett rund um den Posaunisten wird durch Schlagzeug, Gitarren und Bass ergänzt.

Demokratie bietet laut Wabe die Chance für Aushandlungsprozesse sowie für vielfältiges und faires Zusammenleben. „Sie ist nie ganz ohne Fehler und Kritik, aber letztlich immer besser als autoritäre, rassistische oder nationalistische Regierungsformen“, informiert Wabe die Schülerinnen und Schüler der teilnehmenden Schulen, die „in diesem Sinne eben auch 70 Jahre Demokratie feiern“, wie es in der Einladung heißt.

Das Bündnis, bestehend aus den Landkreisen und Städten Nienburg und Verden, nimmt diesbezüglich bis zum 19. August Förderanträge zum Aktions- und Initiativfonds „Demokratie leben!“ an. Interessierte Vereine, Initiativen, Schulen und sonstige gemeinnützige Organisationen können sich dazu beraten lassen. So könnten Projekte gefördert werden, die folgende Zielsetzungen haben: demokratisches Engagement gegen Neofaschismus, Rechtspopulismus, Rassismus und andere Formen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit. Dies soll auf drei Ebenen realisiert werden: Initiativen und Bündnisse für Demokratie und Zivilcourage werden gestärkt, die Institutionen erfahren in Kooperation mit den Verwaltungen in ihrem demokratischen Bildungsauftrag Unterstützung durchs Netzwerk und auch die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen werde gefördert. Weitere Informationen unter www.wabe-info.de.


Mein Achim
Ihr Portal für Achim

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für Achim und den Landkreis Verden. In diesem Portal informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus Ihrer Region.

Ein Artikel von
Das Porträt - alle Teile der Serie im Überblick
Ob Schützenkönig, Schulleiterin oder Stadtjuristin – in der Serie "Das Porträt" stellt der ACHIMER KURIER die unterschiedlichsten Personen aus dem Landkreis Verden vor. Die eine oder andere kennen Sie bestimmt...
Serie: Geschäftsbericht
Der Landkreis Verden – eine Region, in der neben vielen mittelständischen Betrieben und gut erschlossenen Gewerbegebieten auch immer mehr Start-ups zu finden sind. In seiner Serie "Geschäftsbericht" gibt der ACHIMER KURIER Einblicke in die Firmen selbst, zeigt die Menschen und ihre Ideen, die dahinter stecken.
Das Interview - alle Teile der Serie zum Nachlesen
Welche Pläne gibt es für die Achimer Marktpassage? Wie fühlt es sich an, das Spiel des Jahres entwickelt zu haben? Und wer entscheidet eigentlich, welche Straßen repariert werden? In seiner Serie "Das Interview" spricht der ACHIMER KURIER mit Menschen aus dem Kreis Verden über die verschiedensten Themen.
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 10 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regenschauer.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
peteris am 19.10.2019 10:57
Sondersitzung des britischen Parlaments
Johnson wirbt für seinen Brexit-Deal.

Die Brexit-Komödie geht heute in die nächste Folge. ...
peteris am 19.10.2019 10:50
Bildungsressort will Konsequenzen ziehen.

Das Bildungsressort von Claudia Bogedan (SPD) aber sagt, es hätte schlimmer kommen können: ...