Neue Rohre für die Kanalisation / Einschränkungen bis 15. Juli

B 6 wird halbseitig gesperrt

Stuhr-Brinkum (see). Wie die Gemeinde Stuhr mitteilt, wird in Brinkum-Nord die rechte Spur der Bundesstraße 6 in Fahrtrichtung Autobahn in der Zeit von Dienstag, 8. Juli, bis Dienstag, 15.
05.07.2014, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
B 6 wird halbseitig gesperrt
Von Justus Seebade

Wie die Gemeinde Stuhr mitteilt, wird in Brinkum-Nord die rechte Spur der Bundesstraße 6 in Fahrtrichtung Autobahn in der Zeit von Dienstag, 8. Juli, bis Dienstag, 15. Juli, gesperrt. Dem Verkehr aus beiden Richtungen steht in dieser Woche somit nur eine Spur zur Verfügung.

Der Grund hierfür sei, dass im Zuge der Sanierungsarbeiten an der Carl-Zeiss-Straße zeitgleich neue Rohre für die Kanalisation verlegt werden. Im Anschluss daran werde der neu hergestellte Teil der Carl-Zeiss-Straße asphaltiert, weshalb die Sperrung eine Woche andauere.

Rückfragen zum Verkehrsablauf beantwortet Herr Brinkmann aus dem Rathaus unter der Telefonnummer 04 21 / 5 69 51 03. Für Fragen zur Sanierung der Carl-Zeiss-Straße steht die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr telefonisch unter 0 50 21/ 60 60 zur Verfügung, und für Fragen zur Regenwasserkanalisation ist der Abwasserverband unter der Nummer 04 21 / 80 78 50 der richtige Ansprechpartner.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+