Belohnung für sportliche Schulen und Vereine

Ganderkesee. Die sportlichsten Schulen und Vereine sind jetzt beim Sportabzeichenwettbewerb der Gemeinde Ganderkesee ausgezeichnet worden. Von der Ganderkeseer Firma Starofit erhielten sie jeweils eine Prämie in Höhe von 150 Euro. Insgesamt wurden 1800 Euro ausgeschüttet. Voraussetzung war, dass mindestens 15 Prozent der Schüler beziehungsweise fünf Prozent der Vereinsmitglieder das Sportabzeichen im vergangenen Jahr erworben hatten. Die Schecks überreichten Starofit-Geschäftsführer Rüdiger Klose, seine Frau Doris Klose-Doehring und Mitarbeiterin Maren Kämena im Garten der Grundschule Habbrügge.
29.06.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Belohnung für sportliche Schulen und Vereine
Von Christoph Bähr

Ganderkesee. Die sportlichsten Schulen und Vereine sind jetzt beim Sportabzeichenwettbewerb der Gemeinde Ganderkesee ausgezeichnet worden. Von der Ganderkeseer Firma Starofit erhielten sie jeweils eine Prämie in Höhe von 150 Euro. Insgesamt wurden 1800 Euro ausgeschüttet. Voraussetzung war, dass mindestens 15 Prozent der Schüler beziehungsweise fünf Prozent der Vereinsmitglieder das Sportabzeichen im vergangenen Jahr erworben hatten. Die Schecks überreichten Starofit-Geschäftsführer Rüdiger Klose, seine Frau Doris Klose-Doehring und Mitarbeiterin Maren Kämena im Garten der Grundschule Habbrügge.

"Wir unterstützen den Sportabzeichenwettbewerb nun schon seit sechs Jahren. Wichtig ist uns dabei vor allem der Gesundheitsaspekt des Sports", sagte Kämena. Die Prämien gingen an die Grundschulen Heide, Lange Straße und Habbrügge sowie an die Vereine TS Hoykenkamp, TV Falkenburg, VfL Stenum, TSV Hoyerswege, Schwimmverein Ganderkesee, Schützenverein Bookholzberg und Schützenverein Ganderkesee. Außerdem wurden der Lauftreff Ganderkesee und die Feuerwehr Falkenburg ausgezeichnet. Die Schüler beziehungsweise Mitglieder aller Teilnehmer erwarben im Jahr 2010 zusammen 670 Sportabzeichen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+