Polizei schätzt Schaden auf 5500 Euro

Betrunkene flieht nach Unfall

Thedinghausen (noe). Eine Autofahrerin aus Thedinghausen verursachte Freitag, 23. Mai, um 11.
26.05.2014, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Betrunkene flieht nach Unfall
Von Esther Nöggerath

Eine Autofahrerin aus Thedinghausen verursachte Freitag, 23. Mai, um 11.44 Uhr einen Unfall in der Syker Straße. Wie die Polizei mitteilte, fuhr die 32-Jährige mit ihrem Ford Mondeo auf der Syker Straße in Richtung Braunschweiger Straße, als sie in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr geriet. Dabei prallte ihr Wagen mit einer entgegenkommenden Sattelzugmaschine zusammen. Trotz erheblichen Schadens am eigenen Wagen flüchtete die Frau vom Unfallort.

Dank Zeugenaussagen konnte die Polizei die Adresse der Fahrerin ermitteln, wo sie kurz nach dem Unfall von einer Streife angetroffen wurde. Die Thedinghauserin war stark alkoholisiert – ihr Atem wies über zwei Promille Alkoholgehalt auf. Die Beamten entnahmen der Frau eine Blutprobe und beschlagnahmten ihren Führerschein. Die 32-jährige Autofahrerin erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf rund 5500 Euro.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+