Kandidatin für Bürgermeisterwahl

CDU stellt Schorling auf

Bassum. Nun ist es ganz offiziell: Cathleen Schorling tritt als Bürgermeisterkandidatin für die Bassumer CDU an. Die Partei hat sie am Dienstagabend in der Mitgliederversammlung im Neubruchhauser Gasthaus Zur Post mit einer Mehrheit von 85 Prozent gewählt, teilten sie und CDU-Stadtverbandsvorsitzender Volker Meyer gestern mit.
13.02.2014, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
CDU stellt Schorling auf
Von Christoph Starke

Nun ist es ganz offiziell: Cathleen Schorling tritt als Bürgermeisterkandidatin für die Bassumer CDU an. Die Partei hat sie am Dienstagabend in der Mitgliederversammlung im Neubruchhauser Gasthaus Zur Post mit einer Mehrheit von 85 Prozent gewählt, teilten sie und CDU-Stadtverbandsvorsitzender Volker Meyer gestern mit. Schorling war die einzige Kandidatin. „Es ist ein ehrliches, aber auch ein erfolgreiches Ergebnis“, fand Meyer. Der Parteivorstand hatte die 47-Jährige vorgeschlagen. Die Bürgermeisterwahl findet am 25. Mai statt.

Sie wolle sich für Seniorenarbeit, frühkindliche Erziehung, Ansiedlungen von Unternehmen und für eine gute Kommunikation zwischen Bürgern und Verwaltung einsetzen, erklärte sie den Mitgliedern. Die gebürtige Bassumerin ist gelernte Hauswirtschaftsleiterin und arbeitet als selbstständige Direktvermarkterin. Die Mutter einer erwachsenen Tochter übt bereits das Amt der stellvertretenden Bürgermeisterin, der CDU-Ratsfraktionsvorsitzenden und der Ortsvorsteherin in Bassum aus. Den anderen Parteien und Fraktionen wollen sie und Meyer nun Gespräche anbieten.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+