Zwei Auftritte Chorisma lädt zu Adventskonzerten

Der Pop- und Gospelchor Chorisma veranstaltet wieder zwei Adventskonzerte. Los geht es dieses Mal in Brinkum, ein Konzert in der Heiligenroder Klosterkirche folgt.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Stephen Kraut

Zu zwei Adventskonzerten lädt der Heiligenroder Pop- und Gospelchor Chorisma am Wochenende 1. und 2. Dezember nach Brinkum und Heiligenrode ein. Wie Chorleiterin Karola Schmelz-Höpfner mitteilt, präsentieren die Mitglieder wieder deutsche und internationale Lieder, passend zur vorweihnachtlichen Zeit. „Auch Gospels werden dabei sein“, so Schmelz-Höpfner. Das Publikum sei zudem herzlich eingeladen, selbst mitzusingen. Das Konzert in der evangelischen Kirche in Brinkum startet am Sonnabend, 1. Dezember, um 19 Uhr. Einlass ist ab 18.30 Uhr. In der Klosterkirche Heiligenrode beginnt das Konzert am 2. Dezember um 17 Uhr, „direkt nach dem Weihnachtsmarkt“, wie die Leiterin anmerkt. Einlass ist dort ab 16.30 Uhr. Unterstützt wird der Chor nach eigenen Angaben von professionellen Musikern: Agata Ciurkot spielt Piano, Thomas Milowski Bass. Christian Höpfner ist am Schlagzeug zu hören. „Außerdem gibt es einen Special Guest, den verraten wir aber noch nicht“, sagt Schmelz-Höpfner. Der Eintritt ist jeweils frei, um Spenden wird gebeten. Weitere Infos gibt es unter www.chorisma-heiligenrode.de.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+