Wetter: Regen, 10 bis 18 °C
Problemblock in Delmenhorst
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Feuer im Wollepark ausgebrochen

Andreas D. Becker 19.02.2018 1 Kommentar

Brand
In einem der seit 1. November 2017 leer stehenden Problemblöcke im Delmenhorster Wollepark hat es gebrannt. (INGO MOELLERS)

In einem der leer stehenden Häuser an der Straße Am Wollepark ist am späten Montagnachmittag ein Brand ausgebrochen. Das Feuer war in einer Wohnung direkt unter dem Dach in Haus Nummer 12 entstanden, das zusammen mit Nummer 11 am 1. November 2017 von der Stadt Delmenhorst wegen Unbewohnbarkeit geräumt und verriegelt wurde. Die Feuerwehr hatte nach ersten Meldungen den Brand schnell im Griff, nach rund einer halben Stunde waren das Feuer demnach unter Kontrolle.

Unklar ist derzeit noch, wie es zu dem Brand gekommen ist. Auch konnten die Einsatzkräfte noch nicht sagen, wie groß der Schaden an dem Gebäude ist. Ob sich illegalerweise Menschen in dem Haus aufhielten und ob sie beim Eintreffen der Einsatzkräfte noch in dem Haus waren, stand gegen 20 Uhr ebenfalls noch nicht fest.

Über die beiden Häuser war bundesweit in den Medien berichtet worden, nachdem die Stadtwerke Delmenhorst im April und Mai des Vorjahres wegen ausstehender Zahlungen für Gas und Wasser in Höhe von 130.000 Euro beides abstellten und sich die Bewohner fortan über eine Notversorgung direkt an der Straße das Wasser in Gefäße füllen und in ihre Wohnungen tragen mussten. Schon damals hatte die Delmenhorster Stadtverwaltung festgestellt, dass das Haus nicht sicher war und vor allem im Falle eines Feuers Risiken bestanden. Deswegen setzte die Stadt am 3. Juli eine Brandwache ein. Kosten: 10.000 Euro pro Woche.

Am 11. September begann die Stadt ein Anhörungsverfahren mit den Eigentümern und Bewohnern der Immobilien. Aufgrund schwerer baulicher Mängel drohte schon da die Unbewohnbarkeit. Elf Tage später endete diese Anhörungsfrist – „ohne erkennbare Perspektiven zur Beseitigung der Missstände“, teilte Stadtsprecher Timo Frers mit. Am 2. Oktober schließlich erklärte die Bauordnungsbehörde der Stadt Delmenhorst die Gebäude „Am Wollepark“ 11 und 12 mit Wirkung zum 1. November – dem Tag, an dem die Brandwache abgezogen werden sollte – für unbewohnbar.


Ein Artikel von
Mein Delmenhorst
Ihr Portal für Delmenhorst

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für die Stadt Delmenhorst und das Gebiet des Landkreises Oldenburg. In diesem Portal informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus Ihrer Region.

Webcam Marktplatz Delmenhorst
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 18 °C / 10 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
suziwolf am 21.10.2019 12:19
Und dann ... @kretschmar -
[auch wieder] eine gemeinsame Währung -

Das britische £ - Sterling -
europaweit jetzt ...
suziwolf am 21.10.2019 12:01
Warum dieser einfache Hinweis
auf www.spiegel.de
[ ,auf Erweiterung der Information‘ ]
mit „👎“ bewertet wird,
erklärt sich ...