Wetter: wolkig, 7 bis 15 °C
Ermittlungen gegen die Mutter laufen
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Kleinkind ertrinkt in Ganderkesee

09.06.2019

Die Mutter des Kindes steht unter Tatverdacht. (Symbolbild)
Die Mutter des Kindes steht unter Tatverdacht. (Symbolbild) (Patrick Seeger/dpa)

Vermutlich in der Badewanne ist am Samstagabend ein einjähriger Junge in Ganderkesee ertrunken. Nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft Oldenburg wurde das Kind zunächst noch reanimiert und in ein Krankenhaus gebracht, verstarb dort jedoch. Erste Untersuchungen deuten laut Polizei darauf hin, dass das Kind ertrunken ist. Die Untersuchungen seien aber noch nicht abgeschlossen.

Polizei und Staatsanwaltschaft gehen derzeit davon aus, dass es sich nicht um einen Unglücksfall, sondern eine vorsätzliche Tötung handelt. Unter Tatverdacht steht die 19 Jahre alte Mutter, die festgenommen und in einer psychiatrischen Einrichtung untergebracht wurde. Weitere Details gaben Polizei und Staatsanwaltschaft aus ermittlungstaktischen Gründen nicht bekannt. (sei)


Mein Delmenhorst
Ihr Portal für Delmenhorst

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für die Stadt Delmenhorst und das Gebiet des Landkreises Oldenburg. In diesem Portal informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus Ihrer Region.

Webcam Marktplatz Delmenhorst
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 7 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
erschreckerbaer am 22.10.2019 21:34
Ist doch in Ordnung.
Bis jetzt habe ich 48 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt.
Habe dafür Steuern bezahlt.
Würde ich mit 67 in ...
flutlicht am 22.10.2019 20:43
Lieber @Wk, wann hat Höffner denn nun die Fläche erworben? Mal schreiben Sie von 14 Jahren im Text und in der Einleitung von 11 Jahren. Was stimmt?