Fähre stellt vorübergehend Betrieb ein
Die Probleme der Pendler 3
schließen X
Bisher 3 Kommentare
Fähre stellt vorübergehend Betrieb ein: Die Probleme der Pendler

Nachdem die Fährgesellschaft Bremen-Stedingen mitgeteilt hat, vorübergehend den Betrieb zwischen Blumenthal und Motzen einzustellen, wird fieberhaft nach Lösungen für Fußgänger und Radfahrer gesucht.

 mehr »
Nebelthau-Gymnasium
Stabilere Finanzen
Nebelthau-Gymnasium: Stabilere Finanzen

Die wirtschaftliche Situation des Nebelthau-Gymnasiums hat sich nach Angaben des Trägervereins im vergangenen Jahr verbessert. Der Elternverein hatte die Trägerschaft Ende 2019 von Friedehorst übernommen.

 mehr »
Lokalsport Die Norddeutsche
RC General Rosenberg: Tolle Erfolge trotz Corona
RC General Rosenberg
Tolle Erfolge trotz Corona

Marena Dankwardt vom RC General Rosenberg schaffte es sich erstmals so richtig in den Fokus der Öffentlichkeit zu drängen.

 mehr »
Serie über Bienen: "Die Bienenmutter" - Imkern in der Stadt
Serie über Bienen
"Die Bienenmutter" - Imkern in der Stadt
Immer mehr Menschen wollen den von Milben und Nahrungsmangel gebeutelten Bienen helfen und ihren eigenen Honig ernten. Doch wie wird man zum Bienenvater oder zur Bienenmutter? Wie kommt man an Honigschleuder, Schleier und Bienenvolk? Begleiten Sie unsere Autorin auf ihrem Weg zur Imkerin. mehr »
Arbeit- und Lernzentrum: Nachhaltigkeit steht im Mittelpunkt
Arbeit- und Lernzentrum
Nachhaltigkeit steht im Mittelpunkt

Das Arbeit- und Lernzentrum will aus dem Möbellager Nord das größte und beste Nachhaltigkeits-Kaufhaus Bremens machen. Die Schonung von Ressourcen und Kreativität rücken in den Mittelpunkt.

 mehr »
Schutz gegen das Coronavirus: Impfstart im Klinikum Nord
Schutz gegen das Coronavirus
Impfstart im Klinikum Nord

Die Mitarbeiter des Klinikums Bremen-Nord werden ab sofort gegen das Coronavirus geimpft. Impfstart war am Donnerstag, 14. Januar. Für die ersten Tage stehen 170 Dosen zur Verfügung. Nachschub wird erwartet.

 mehr »
Neu geordnete Annahmestellen für Abfälle: Was Blumenthaler Politiker an der Recyclingstation kritisieren
Neu geordnete Annahmestellen für Abfälle
Was Blumenthaler Politiker an der Recyclingstation kritisieren

Eigentlich zählt Blumenthal zu den Gewinnern der neu geordneten Annahmestellen für Abfälle. Die Recyclingstation des Stadtteils soll aufgewertet werden. Probleme sehen die Parteien aber trotzdem.

 mehr »
Das Interview: „Ich gebe die Hoffnung nicht auf“
Das Interview
„Ich gebe die Hoffnung nicht auf“

Timo von den Berg leitet die Begegnungsstätte Lemwerder seit 2018 und ist damit auch für das Kulturprogramm der Einrichtung zuständig. Der NORDDEUTSCHEN stand er Rede und Antwort.

 mehr »
Debatte über Nordbremer Behördensitz: Was mit dem Bauamt Bremen-Nord passieren soll
Debatte über Nordbremer Behördensitz
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Seit klar ist, dass das Bauamt Nord ohne Amtsleiter bleiben soll, haben Politiker und Unternehmer viele Fragen. Antworten erhoffen sie an diesem Donnerstag von Bausenatorin Maike Schaefer bei einer Konferenz.

 mehr »
Vegesacker Geschäftswelt: „Kunstwerke für Böden und Wände“
Vegesacker Geschäftswelt
„Kunstwerke für Böden und Wände“

Die Corona-Pandemie zwingt viele Einzelhändler dazu, ihre Geschäfte dauerhaft zu schließen. Doch andere eröffnen auch in dieser Zeit. Dazu zählt zum Beispiel die Teppichhandlung am Sedanplatz.

 mehr »
Positive Signale von potenziellen Sponsoren
Bremen wird sich nicht an der Finanzierung eines Schwimmbads auf dem BWK-Gelände beteiligen. Die SG Aumund-Vegesack (SAV) ist trotzdem optimistisch. Die Suche nach Geldgebern verlaufe positiv.  mehr »
Die Augen auf Wanderschaft schicken
Am liebsten schickt Urte Kortjohann ihre Augen in die Welt hinaus. Die Welt, der Urte Kortjohann in Corona-Zeiten ihren Blick schenkt, heißt Bremen-Nord.  mehr »
Hartmannstift wird Baustelle 3
schließen X
Bisher 3 Kommentare
Auf dieses Projekt warten die Vegesacker Beiratsfraktionen seit mehr als einem Jahrzehnt: Das Hartmannstift wird zur Baustelle – und das Gelände zum Quartier. So hat es jetzt die Politik entschieden.  mehr »
Umweltschützer drohen mit Klage
Mehr als zwei Jahre nach dem Einreichen der Klage gegen die Abrissgenehmigung für das Kernkraftwerk Unterweser warten die regionalen Bürgerinitiativen weiter auf eine Entscheidung.  mehr »
Corona legt Ausbildung lahm
Die Zwangspause durch die Pandemie schlägt sich in der Summe der Dienst- und Einsatzstunden im Jahresbericht des Ortsbrandmeisters nieder. Unterm Strich kam die Ortsfeuerwehr Schwanewede auf 4618 Stunden.  mehr »
Aus Weihnachtsbäumen wird Kompost
In der gesamten Stadt werden pro Jahr rund 70.000 Weihnachtsbäume mit einem Gewicht von etwa 400 Tonnen eingesammelt. Auf Bremen-Nord entfallen zwischen 60 und 80 Tonnen. Abfuhrtermin ist am 23. Januar 2021.  mehr »
Ziel: Mit dem Fahrrad zum Bahnhof 5
schließen X
Bisher 5 Kommentare
Ob mit dem Bus, dem Rag, per Auto oder zu Fuß: Es gibt mehrere Möglichkeiten die Regio-S-Bahn-Linie 1 zu erreichen. Doch wenn es nach dem Senat geht, sollen künftig weniger Pendler auf das Pkw zurückgreifen.  mehr »
Der Herr der Greifvögel
Der Schwaneweder Mario Meirose ist seit zehn Jahren Hobbyfalkner. Spezialisiert hat er sich auf Wüstenbussarde und päppelt zudem kranke Tiere auf.  mehr »
Mein Bremen-Nord
Ihr Portal für Bremen-Nord

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für Bremen-Nord. In diesem Portal informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus Ihrem Stadtteil und Ihrer Gemeinde.

Mehr Maritimes
Uferzonen an der Weser gibt es viele in Bremen und Bremerhaven, aber nur eine Maritime Meile. In einer neuen Serie wollen wir aufzeigen, was die 1852 Meter lange Strecke in Vegesack ausmacht.
Kolumne "Im grünen Bereich"

Im Garten gibt es immer was zu tun. Unsere Redakteurin Patricia Brandt begleitet das Gartenjahr mit einem Augenzwinkern in ihrer Kolumne. Inzwischen ist die 100. WESER-KURIER-Gartenkolumnen erschienen. Sie schildert die Ängste und Sorgen des Hobbygärtners und nimmt Marotten auf die Schippe.

Fluchtpunkte: Serie über Flüchtlinge in Bremen-Nord
Verschiedene Perspektiven ergeben ein Gesamtbild: Die neue Serie Fluchtpunkte will die Situation der Geflüchteten in Bremen-Nord beleuchten - drei Jahre nachdem das Wort Flüchtlingskrise die Runde machte.
Das Leben eines Schwerkranken
Tobias Laatz ist Mitte 30 und will noch viel erleben. Ihm bleibt dafür jedoch weniger Zeit als anderen. Er ist unheilbar krank. Ärzte gehen davon aus, dass er nur noch Monate hat. In diesem Dossier erzählen wir ein Jahr lang seine Geschichte.
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 0 °C / -4 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Schneefall.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 60 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
Mitdenker am 15.01.2021 19:21
Schub in der Pandemie
Deutscher Bio-Markt wächst in Corona-Krise weiter

Man sollte aber auch kritisch sein, was da so alles an BIO ...
bremenpost am 15.01.2021 19:21
Es nützt alles nichts, sich bis zum "St-Nimmerleins-Tag" auf die "Sommerpleite" zu berufen, damit wird nichts nachträglich geändert und nichts ...
Anzeige