Wetter: Regen, 11 bis 14 °C
Feuer in achtstöckigem Haus
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

65-Jährige bei Wohnungsbrand in Bremen-Lüssum verletzt

Julia Ladebeck 15.05.2019

Die Brandursache ist bislang noch unklar. Das Feuer brach im vierten Stock aus.
Die Brandursache ist bislang noch unklar. Das Feuer brach im vierten Stock aus. (Feuerwehr Bremen)

Eine 65 Jahre alte Frau ist in der Nacht zu Mittwoch bei einem Feuer in einer Wohnung an der Vorberger Straße in Lüssum durch Rauchgase leicht verletzt worden. Nach Angaben der Feuerwehr war der Brand der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle Bremen um 3.28 Uhr gemeldet worden.

Das Feuer loderte in einer Drei-Zimmer-Wohnung, die sich – von der Vorderseite des Hauses aus gesehen – im vierten Obergeschoss eines Mehrparteienhauses befindet. „Es brannte wirklich alles. Sämtliche Einrichtungsgegenstände standen in Flammen“, sagte Michael Richartz, Pressesprecher der Feuerwehr Bremen. Beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen Flammen aus den Fenstern. Die Mehrzahl der Bewohner, insgesamt sind in dem Haus laut Richartz 80 Personen gemeldet, hatte sich bereits ins Freie gerettet. Weitere Bewohner wurden von den Feuerwehrleuten aus dem Gebäude geführt. Sie wurden in einem bereitgestellten Großraumrettungswagen der Feuerwehr vom Rettungsdienst begutachtet und betreut. Die Bewohnerin der Drei-Zimmer-Wohnung musste ins Krankenhaus gebracht werden, da die 65-Jährige durch Rauchgas leichte Verletzungen davongetragen hatte.

Die Feuerwehr bekämpfte den Brand mit zwei C-Rohren und mehreren Trupps unter Atemschutz. „Feuer aus“ wurde um 4.41 Uhr gemeldet. Aufgrund des Schadenumfangs und der vielen zu betreuenden Personen waren zahlreiche Einsatzkräfte und -mittel vor Ort. Beteiligt waren Einsatzkräfte der Feuerwachen 6, 5 und 1, der Einsatzleitdienst, der Direktionsdienst, der Organisatorische Leiter Rettungsdienst sowie die Leitende Notärztin. Insgesamt befanden sich 56 Kräfte mit 19 Fahrzeugen im Einsatz. Die Bewohner konnten laut Richartz am frühen Morgen in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.


Mein Bremen-Nord
Ihr Portal für Bremen-Nord

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für Bremen-Nord. In diesem Portal informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus Ihrem Stadtteil und Ihrer Gemeinde.

Mehr Maritimes
Uferzonen an der Weser gibt es viele in Bremen und Bremerhaven, aber nur eine Maritime Meile. In einer neuen Serie wollen wir aufzeigen, was die 1852 Meter lange Strecke in Vegesack ausmacht.
Kolumne "Im grünen Bereich"

Im Garten gibt es immer was zu tun. Unsere Redakteurin Patricia Brandt begleitet das Gartenjahr mit einem Augenzwinkern in ihrer Kolumne. Inzwischen ist die 100. WESER-KURIER-Gartenkolumnen erschienen. Sie schildert die Ängste und Sorgen des Hobbygärtners und nimmt Marotten auf die Schippe.

Fluchtpunkte: Serie über Flüchtlinge in Bremen-Nord
Verschiedene Perspektiven ergeben ein Gesamtbild: Die neue Serie Fluchtpunkte will die Situation der Geflüchteten in Bremen-Nord beleuchten - drei Jahre nachdem das Wort Flüchtlingskrise die Runde machte.
Das Leben eines Schwerkranken
Tobias Laatz ist Mitte 30 und will noch viel erleben. Ihm bleibt dafür jedoch weniger Zeit als anderen. Er ist unheilbar krank. Ärzte gehen davon aus, dass er nur noch Monate hat. In diesem Dossier erzählen wir ein Jahr lang seine Geschichte.
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 14 °C / 11 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regenschauer.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
holger_sell am 20.10.2019 15:36
Kultur ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor und gerade auch in Bremen ein Magnet für den Tourismus.
Außerdem ist Kulturbewusstsein ein großer ...
holger_sell am 20.10.2019 15:30
Jede Politik hat ihre Klientel.
Wollen Sie im Ernst behaupten, dass Menschen, die sich für Kultur interessieren, keine normalen Leute sind ?