Wetter: wolkig, 7 bis 15 °C
Defekte BSAG-Anzeigetafeln in Bremen-Nord
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Ahnungslos an der Haltestelle

Albrecht-Joachim Bahr 04.04.2019 3 Kommentare

Die defekte Fahrgastinfo am Bahnhofsplatz.
Die defekte Fahrgastinfo am Bahnhofsplatz. (Albrecht-Joachim Bahr)

Tagelang sind die Anzeigetafeln der Fahrgastinformation am Vegesacker Bahnhofsplatz außer Funktion gewesen. Inzwischen ist der Schaden behoben, jedenfalls teilweise, denn von den zwei Tafeln am Stopp in Richtung Blumenthal ist die vordere weiter blind, es sei denn, dass sie hin und wieder und vereinzelt Ankunftszeiten für Busse anzeigt – obwohl eigentlich die Abfahrtszeiten die Regel sind. Hatten die Displays schon früher gelegentlich die Neigung, falsche Angaben zu machen oder gelegentlich gar nur einen Salat aus Buchstaben und Zahlen zu zeigen, waren sie zwischenzeitlich also ganz ausgefallen.  

Fragen an Jens-Christian Meyer, Sprecher der Bremer Straßenbahn AG: Wie kommt es zu einem solchen Ausfall und warum dauert es so lange, ihn zu beheben? Wie funktioniert das Informationssystem überhaupt? Meyer: „Wenn Anzeigentafeln defekt sind, dann werden sie nach einiger Zeit automatisch eingefroren und schalten sich blind.“ Eine mögliche Schadensquelle könne dabei sein, dass bestimmte Module in der Anlage abgeraucht seien, also schlicht kaputt. Und das führe erst einmal zur Abschaltung. „Die Kollegen“, fährt der Sprecher fort, „sind, was die Anzeigen am Vegesacker Bahnhof betrifft, dran am Problem“. Es habe in diesem Fall so lange gedauert (rund zehn Tage), weil Ersatzteile im Moment nicht verfügbar waren, beziehungsweise sind. „Unsere Mitarbeiter haben aber versprochen, noch vor Ostern alle Geräte technische wiederherzurichten.“

Mehr zum Thema
Standort Gröpelingen geschlossen: Fundbüro der BSAG zieht an Domsheide
Standort Gröpelingen geschlossen
Fundbüro der BSAG zieht an Domsheide

Bis zum 14. April ist das Fundbüro der Bremer Straßenbahn AG geschlossen. Ab Montag können ...

 mehr »

Zur Funktion der elektronischen Fahrgast-Information: Per GPS wird die Position eines Fahrzeuges ermittelt, woraus sich die Fahrtdauer vom Standort bis zum Ziel errechnet. Ein Zentralrechner registriert dann, wie lange der Bus noch braucht, zum Beispiel 7 Minuten, und zeigt die verbliebene Fahrzeit an. „Darauf“, sagt Meyer, „muss der Fahrgast vertrauen, denn er hat in der Regel keinen Sichtkontakt zum Bus.“ Werde das Fahrzeug – Bus oder in der Stadt auch Straßenbahn – unterwegs aufgehalten, zum Beispiel durch einen im Fahrbereich geparkten Lieferwagen, bleibe es auf der Anzeigetafel erst einmal bei der angekündigten Ankunftszeit.

Zunächst wird die Störung zwar der Leitstelle gemeldet, auf der Anzeigetafel aber nicht umgehend korrigiert. Die Anzeige verschwindet erst einmal, bis per Hand eine Korrektur eingespielt wird oder eben eine Nachricht über die Störung. „Das geschieht allerdings erst“, betont der BSAG-Sprecher, „nachdem die dringlicheren Maßnahmen erfolgt sind, zum Beispiel bei einem Unfall den Rettungswagen zu rufen oder eines unserer Unfallhilfe-Fahrzeuge zu ordern“.

Mehr zum Thema
Neuer Fahrplan: Premiere für die Linie 5
Neuer Fahrplan
Premiere für die Linie 5

Für alle Linien der BSAG im Stadtgebiet gilt ab Sonnabend, 30. März, der neue Jahresfahrplan ...

 mehr »

Ein Service wie in anderen Städten, wo Fahrgäste aktuelle Informationen über Ankunfts- und Abfahrtszeit, Störungen und so weiter auf ihrem Smartphone oder Tablet einsehen können, läuft in Bremen nicht. „Aus datenschutzrechtlichen Gründen“, betont Jens-Christian Meyer. Auf der Fahrplanauskunft www.bsag.de/de/auskunft kann man so lediglich sehen, ob die Fahrzeuge pünktlich sind und falls nicht, wie lange sich die Ankunft verzögert. Entsprechend können Fahrgäste dann die notwendigen Anschlüsse neu planen.

Der Ausfall der BSAG-Anzeigen ist kein Einzelfall. Im November 2017 hieß es zum Beispiel, es gebe seit rund zwei Monaten Störungsmeldungen aus dem gesamten Stadtgebiet. „Verärgerte Fahrgäste“ bekämen „nur Störungsmeldungen oder Buchstabensalat zu Gesicht“, hieß es.  Mitunter sind die Anzeigen stundenlang außer Betrieb. Als Ursache wurden damals seitens der BSAG Problem mit dem Mobilfunk-Anbieter angeführt, es käme keine stabile Verbindung zustande. Aussage der BSAG: „Für uns ist das natürlich kein zufriedenstellender Zustand, aber wir können es nicht ändern.“

1876 rollten die erste Straßenbahnen durch Bremen. Damals wurden die Wagen allerdings von Pferden gezogen. Eines der ersten Fahrzeuge war der
Ende des 19. Jahrhunderts begann die Elektrifizierung des Bremer Schienennetzes. Der
Auf jeder Bankseite fanden zwölf Menschen Platz. Im Winter war es im
Auch der
Fotostrecke: Fahrzeuge der BSAG gestern - heute - morgen

Mein Bremen-Nord
Ihr Portal für Bremen-Nord

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für Bremen-Nord. In diesem Portal informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus Ihrem Stadtteil und Ihrer Gemeinde.

Mehr Maritimes
Uferzonen an der Weser gibt es viele in Bremen und Bremerhaven, aber nur eine Maritime Meile. In einer neuen Serie wollen wir aufzeigen, was die 1852 Meter lange Strecke in Vegesack ausmacht.
Kolumne "Im grünen Bereich"

Im Garten gibt es immer was zu tun. Unsere Redakteurin Patricia Brandt begleitet das Gartenjahr mit einem Augenzwinkern in ihrer Kolumne. Inzwischen ist die 100. WESER-KURIER-Gartenkolumnen erschienen. Sie schildert die Ängste und Sorgen des Hobbygärtners und nimmt Marotten auf die Schippe.

Fluchtpunkte: Serie über Flüchtlinge in Bremen-Nord
Verschiedene Perspektiven ergeben ein Gesamtbild: Die neue Serie Fluchtpunkte will die Situation der Geflüchteten in Bremen-Nord beleuchten - drei Jahre nachdem das Wort Flüchtlingskrise die Runde machte.
Das Leben eines Schwerkranken
Tobias Laatz ist Mitte 30 und will noch viel erleben. Ihm bleibt dafür jedoch weniger Zeit als anderen. Er ist unheilbar krank. Ärzte gehen davon aus, dass er nur noch Monate hat. In diesem Dossier erzählen wir ein Jahr lang seine Geschichte.
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 7 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
erschreckerbaer am 22.10.2019 21:34
Ist doch in Ordnung.
Bis jetzt habe ich 48 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt.
Habe dafür Steuern bezahlt.
Würde ich mit 67 in ...
flutlicht am 22.10.2019 20:43
Lieber @Wk, wann hat Höffner denn nun die Fläche erworben? Mal schreiben Sie von 14 Jahren im Text und in der Einleitung von 11 Jahren. Was stimmt?