Wetter: bedeckt, 9 bis 15 °C
Zwischen Breite Straße und Hammelwarder Straße
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

B212 nach schwerem Verkehrsunfall wieder freigegeben

Barbara Wenke 23.07.2019

Die B 212 ist in Brake derzeit voll gesperrt.
Die B212 war in Brake voll gesperrt. (Björn Hake)

Bei einem Unfall auf der B212 hat sich ein Motorradfahrer am Dienstagmorgen gegen 5.50 Uhr schwerste Verletzungen zugezogen. Ein 22-jähriger Mann aus Brake befuhr mit seinem VW die Bundesstraße in Richtung Elsfleth. In Höhe der Einmündung Meyers Hellmer wollte er nach links abbiegen und missachtete dabei die Vorfahrt eines entgegenkommenden Motorradfahrers. Der 36-jährige Motorradfahrer erlitt durch den Zusammenstoß mit dem Pkw und dem anschließenden Sturz schwere Verletzungen, Lebensgefahr konnte nicht ausgeschlossen werden. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Der 22-jährige Pkw-Fahrer erlitt einen Schock und musste ebenfalls medizinisch versorgt werden. Ein Rettungswagen brachte den leicht verletzten Mann in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge waren nach dem Verkehrsunfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf 15 000 Euro. Um den Unfallhergang rekonstruieren zu können, wurden beide Fahrzeuge sichergestellt. Die Unfallstelle wird aufwendig vermessen, zudem wurde ein Gutachter beauftragt. Seit 6 Uhr war die B212 zwischen Breite Straße und Hammelwarder Straße voll gesperrt. Die Straßenmeisterei Brake hatte eine entsprechende Umleitung über die Kirchenstraße eingerichtet. Die Polizei hat die Sperrung um 9.45 Uhr wieder aufgehoben. 

Facebook-Gruppe
Was Bremen bewegtn
Verkehr in Bremen
Was Bremen bewegt

Aktuelle Baustellen, Staus, Unfälle oder Projekte und Vorhaben von Politik und Wirtschaft – über all das informiert das Team der WESER-KURIER-Onlineredaktion in einer Facebook-Gruppe.

 mehr »

    +++Dieser Text wurde um 11.56 Uhr aktualisiert+++


Mein Bremen-Nord
Ihr Portal für Bremen-Nord

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für Bremen-Nord. In diesem Portal informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus Ihrem Stadtteil und Ihrer Gemeinde.

Mehr Maritimes
Uferzonen an der Weser gibt es viele in Bremen und Bremerhaven, aber nur eine Maritime Meile. In einer neuen Serie wollen wir aufzeigen, was die 1852 Meter lange Strecke in Vegesack ausmacht.
Ein Artikel von
Kolumne "Im grünen Bereich"

Im Garten gibt es immer was zu tun. Unsere Redakteurin Patricia Brandt begleitet das Gartenjahr mit einem Augenzwinkern in ihrer Kolumne. Inzwischen ist die 100. WESER-KURIER-Gartenkolumnen erschienen. Sie schildert die Ängste und Sorgen des Hobbygärtners und nimmt Marotten auf die Schippe.

Fluchtpunkte: Serie über Flüchtlinge in Bremen-Nord
Verschiedene Perspektiven ergeben ein Gesamtbild: Die neue Serie Fluchtpunkte will die Situation der Geflüchteten in Bremen-Nord beleuchten - drei Jahre nachdem das Wort Flüchtlingskrise die Runde machte.
Das Leben eines Schwerkranken
Tobias Laatz ist Mitte 30 und will noch viel erleben. Ihm bleibt dafür jedoch weniger Zeit als anderen. Er ist unheilbar krank. Ärzte gehen davon aus, dass er nur noch Monate hat. In diesem Dossier erzählen wir ein Jahr lang seine Geschichte.
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 9 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
theface am 18.10.2019 20:54
Das kann so nicht stimmen, sonst wären SPD und Grüne ja nicht mehr in der Landesregierung.
Opferanode am 18.10.2019 20:48
Ich hatte die gleiche Frage. Aber eine vernünftige Antwort würde mir besser gefallen, als so schulmeisterlich daherzukommen, mit der Aufforderung, ...